DCSIMG
Tannenzweige mit roten Weihnachtskugeln (Foto: Smileus, Fotolia.com)

Zurück zum Beginn der Seite

Grösse und Kontrast

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zurück zum Beginn der Seite

Landesarchiv

Kontakt:

4020 Linz, Anzengruberstraße 19

Telefon (+43 732) 77 20-146 01,

Fax (+43 732) 77 20-146 19

Lesesaal (Archivalienbestellung) - 146 20

E-Mail: landesarchiv@ooe.gv.at

Homepage: Icon Externer Linkhttp://www.landesarchiv-ooe.at

Oö. Landesarchiv - Aussenansicht

(Foto: Hans Kosina)

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 8.30 bis 17.00 Uhr


 

Fakten und Ziele:

Das Oberösterreichische Landesarchiv, im Jahre 1896 gegründet  als "Zentralarchiv für Oberösterreich" und als "wissenschaftliche Anstalt", versteht sich heute vor allem als serviceorientierte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.

Durch wissenschaftliche und publizistische Tätigkeit trägt das Oö. Landesarchiv entscheidend zum geschichtlichen Selbstbewusstsein des Landes und seiner Bevölkerung bei.

 

Grundsätzlich stehen der Öffentlichkeit alle Archivalien zur Einsicht zur Verfügung, sofern nicht im Einzelfall gesetzliche oder vertragliche Beschränkungen bestehen. Die rund 1.000 Bestände können von den Benutzerinnen und Benutzern entweder im Original, auf Mikrofilm oder in vermehrtem Ausmaß auch digital eingesehen werden.

 

 

Geschichte:

Das Oberösterreichische Landesarchiv wurde mit Landtagsbeschluss vom 10. Jänner 1896 gegründet und bezog im selben Jahr das Haus Promenade 33 in Linz. Umfangreiche Verlagerungen bewahrten während des Zweiten Weltkrieges die Bestände vor größeren Schäden und Verlusten. Bald litt das Archiv durch raschen Zuwachs an Platzmangel, immer mehr Außendepots mussten angemietet werden.

 

Im Jahr 1971 konnte das  Landesarchiv den Neubau in der Anzengruberstraße 19 beziehen, der 1992/93 und 2007/08 generalsaniert bzw. erweitert wurde.


In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich das OÖ. Landesarchiv durch organisatorische und technische Modernisierung zu einer stark frequentierten  Forschungseinrichtung. 2003 erhielt das Oö. Landesarchiv mit dem Oö. Archivgesetz auch eine neue Rechtsgrundlage.