Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Personal
4021 Linz • Bahnhofplatz 1
Telefon (+43 732) 77 20-112 01
E-Mail persd.post@ooe.gv.at

Landeswappen Oberöstereich

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter – Postbearbeitung / Datenerfassung

Abteilung Präsidium in Linz – Dauerposten, Vollzeit bzw. Teilzeit mit mindestens 20 Wochenstunden

Bewerbungsfrist: 30. November 2022

Zur Verwaltung der Dokumente sind beim Land Oberösterreich sogenannte Kanzleien eingerichtet. Derzeit sind 7 Jobs zu besetzen und es werden kommendes Jahr noch weitere frei.

Aufgaben

  • Sie übernehmen die Bearbeitung des Posteingangs in elektronischer Form sowie in Papier:
    • Vorbereitung der Papierpost zum Scannen im hauseigenen Post Tech Center
    • Protokollierung der gescannten und elektronischen Eingangspost im elektronischen Akt (ELVIS) nach vorgegebenen Kriterien und Zuweisung an die zuständigen Abteilungen.
  • Die Vorbereitung der Ausgangspost für den Versand zählt zu Ihren Aufgaben.
  • Mitarbeiter/innen der Abteilungen wenden sich regelmäßig mit Fragen zum kanzleimäßigen Stand der Bearbeitung an Sie. (z.B. Wo befindet sich ein bestimmtes Geschäftsstück?)
  • Akten und Geschäftsstücke legen Sie im Archiv ab und heben diese bei Bedarf wieder aus.
  • Sie wirken im Team bei der Sortierung der Altakte mit.

Anforderungen

  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene kaufmännische Lehre bzw. eine Lehre in einem
  • verwandten Beruf.
    oder
  • eine abgeschlossene Handelsschule/dreijährige Fachschule
    oder
  • Sie haben drei Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, welche Sie im Optimalfall in den letzten 5 Jahren erworben haben.
     
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS Office) und arbeiten gerne am Computer.
  • Selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit sensiblen Daten sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie arbeiten gerne im Team und in stressigen Situationen bleiben Sie ruhig.
  • Sie sind im persönlichen Umgang und am Telefon freundlich und aufmerksam.
  • Sitzende Tätigkeiten, aber auch auf Leitern zu steigen sowie mittelschwere Lasten (bis zu ca. 20 Kilogramm) zu heben und zu tragen (z.B. Aktenbündel) stellt körperlich und gesundheitlich kein Problem für Sie dar.
  • Sie sind hilfsbereit und offen für vielfältige Aufgaben.

Entlohnung

Sie verdienen monatlich bei Vollzeit ab € 2.000 brutto (Funktionslaufbahn [LD 22] des Oö. Gehaltsgesetzes 2001). Eine Höherreihung ist je nach Aufgaben- und Verantwortungsumfang möglich.

Angebot

  • Standort: Unsere Kanzleien befinden sich beim Linzer Hauptbahnhof/Busterminal (Landesdienstleistungszentrum), im Hauserhof (gegenüber dem Landesdienstleistungszentrum) und im Landhaus im Zentrum von Linz. Diese sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.
  • Im hauseigenen Betriebsrestaurant können Sie werktags kostengünstig zu Mittag essen.
  • Sie werden durch das bestehende Team gut eingeschult und auf Ihre Aufgaben vorbereitet.
  • Durch Ihren Einsatz wirken Sie am Funktionieren der notwendigen Infrastruktur beim Land Oberösterreich mit.
  • Sie möchten sich gerne weiterbilden? Unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm bietet Ihnen persönlichkeitsbildende Seminare.
  • Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Aufstiegsmöglichkeiten bei einem sicheren Arbeitgeber.
  • Der Arbeitgeber Land Oberösterreich stellt Ihnen viele interessante Sozial- und Zusatzleistungen zur Verfügung (z.B. eine eigene Kranken- und Unfallversicherung mit attraktivem Leistungsniveau).

 

Die Abteilung Präsidium führt das Vorstellungsgespräch (voraussichtlich im Dezember 2022).

  • in der Abteilung Personal-Objektivierung
    Tamara Krydl, Telefon (+43 732) 77 20-117 52
  • in der Abteilung Präsidium
    Frau Birgit Toplitsch, Telefon (+43 732) 7720-111 88

Ihre Möglichkeiten und Perspektiven auf einen Blick

  • Vielfältige Aufgaben und Berufe
  • Interessante Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld
  • Karrierechancen für engagierte Einsteigerinnen und Einsteiger sowie Aufsteigerinnen und Aufsteiger
  • Langfristige Beschäftigungsperspektiven
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fairness, Sicherheit und Transparenz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Attraktive Sozial- und Zusatzleistungen
  • Teamgeist, Wertschätzung und Respekt
  • die österreichische Staatsbürgerschaft; diese Voraussetzung wird auch durch die Staatsangehörigkeit eines Landes erfüllt, dessen Angehörigen Österreich auf Grund eines Abkommens (EWR bzw. EU) dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländerinnen und Inländern; außer es ist beim jeweiligen Job im Hinweis der Inländervorbehalt angeführt
  • die persönliche, fachliche  und gesundheitliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Für bereits bei der Abteilung Personal-Objektivierung vorgemerkte Bewerberinnen und Bewerber, die die Anforderungen erfüllen, erübrigt sich eine neuerliche Bewerbung; außer es ist beim jeweiligen Job anders angeführt.

Die Aufnahmen zum Land Oberösterreich erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis; (außer es ist beim jeweiligen Job ein anderes Vertragsverhältnis angeführt (z.B. ABGB)). Jedes Dienstverhältnis ist (vorerst) befristet, davon der erste Monat auf Probe.

Aus verwaltungsökonomischen Gründen ist bei den Auswahlverfahren eine Vorauswahl möglich.

Fahrtkosten und Spesen im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren ersetzen wir nicht.

Rechtliche Informationen

Amt der Oö. Landesregierung
Abteilung Personal-Objektivierung
4021 Linz, Bahnhofplatz 1
E-Mail karriere@ooe.gv.at
Telefon: (+43 732)7720-18718

Mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen stellen Sie uns jene Daten zur Verfügung, die wir für eine erste Prüfung Ihrer Bewerbung benötigen.
Sie haben einen ausführlichen elektronischen Lebenslauf? Gerne können Sie uns diesen anstelle des Bewerbungsbogens übermitteln.

  • Herunterladen 516,66 KB)

Rechtzeitig ist dann eine Bewerbung übermittelt, wenn diese bis zur Bewerbungsfrist eingelangt ist (Datum des Eingangsstempels).