Univ.-Prof. Dipl.-Forstw. Dr. Mathias Schardt

Leiter der Forschungsgruppe Fernerkundung und Geoinformation am JOANNEUM RESEARCH, Graz sowie Leiter des Instituts für Geodäsie an der Technischen Universität Graz

Univ.-Prof. Dipl.-Forstw. Dr. Mathias Schardt

Quelle: JOANNEUM RESEARCH

Mathias Schardt ist seit 1995 Leiter des Instituts für Digitale Bildverarbeitung (jetzt: Forschungsgruppe für Fernerkundung und Geoinformation) bei JOANNEUM RESEARCH und parallel dazu seit 2002 Professor für Fernerkundung und Photogrammetrie an der TU Graz (seit 2017 Leiter des Instituts für Geodäsie).

Von 1990 bis 1995 arbeitete er als leitender Wissenschaftler an der TU Berlin am Institut für Landschaftsplanung und Landschaftsplanung. Von 1986 bis 1990 war er als Stipendiand und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt beschäftigt. Mathias Schardt hat an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Fach "Forstwissenschaften" sein Diplom abgelegt und dort 1994 promoviert.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: