Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Personal
4021 Linz • Bahnhofplatz 1
Telefon (+43 732) 77 20-112 01
E-Mail persd.post@ooe.gv.at

Landeswappen Oberöstereich

Berufsorientierung in Pflege und Erziehung

Schloss Leonstein oder Schloss Neuhaus – Sozialpädagogische Einrichtungen des Landes Oberösterreich

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2022

 

Was ist die Berufsorientierung in Pflege und Erziehung (BOPE)?

Die Berufsorientierung in Pflege und Erziehung, kurz BOPE, bietet Jugendlichen die Möglichkeit, die vielfältigen Aufgaben eines Jobs im sozialpädagogischen Bereich kennenzulernen. Durch die Mitbetreuung der Kinder und Jugendlichen, die in den sozialpädagogischen Einrichtungen betreut werden, sollen die BOPE-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer eine Grundlage für die eigene berufliche Orientierung erhalten.

Die Tätigkeit beginnt grundsätzlich am 1. September 2022 und endet mit 30. Juni 2023.
 

Gründe für eine Berufsorientierung in Pflege und Erziehung:

  • Sie möchten herausfinden, ob Sie für eine Ausbildung und einen späteren Beruf im sozialpädagogischen Bereich geeignet sind?
  • Sie möchten zehn Monate überbrücken oder einfach mal eine Auszeit vor einer neuen Ausbildung oder einem Job nehmen?
  • Sie interessieren sich für den Sozialbereich und wollen Erfahrungen im sozialpädagogischen Bereich sammeln?
     

Wer kann bei uns Erfahrungen sammeln:

Jugendliche ab dem 17. Lebensjahr, die physisch und psychisch belastbar sind und Interesse an der Mitbetreuung von Kindern und Jugendlichen haben.
 

Wo bieten wir BOPE an?

  • Schloss Leonstein,
    Mag. Manfred Humer, MSc,
    Telefon (+43 732) 7720 - 530 00
  • Schloss Neuhaus in Geinberg
    Martina Breckner, MA, Bakk.phil.
    Mag. (FH) Kathrin Lugmayr
    Telefon (+43 732) 7720 - 532 02

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie in der jeweiligen Einrichtung an. Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie.
 

Was bieten wir Ihnen?

  • Taschengeld: monatlich 511 Euro brutto
  • kostenlose Verpflegung
  • Wohngelegenheit: ist grundsätzlich möglich; die konkrete Verfügbarkeit und der dafür zu bezahlende Betrag sind mit der jeweiligen Einrichtung abzuklären.
  • pädagogische und fachliche Betreuung und Begleitung
  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch bzw. Supervision mit dem jeweiligen Team
  • Unfall-, Kranken- und Pensionsversicherung
  • 18 freie Arbeitstage (bei 10 Einsatzmonaten)
  • Abschlusszertifikat
     

Warten Sie nicht länger – bewerben Sie sich bei uns.
 

Ansprechperson
Abteilung Personal-Objektivierung: Mag. Daniela Huemer, Tel. (+43 732) 77 20-112 46

Bewerbungsadresse
Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Personal-Objektivierung, 4021 Linz, Bahnhofplatz 1 oder per E-Mail (karriere@ooe.gv.at)
 

Mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen stellen Sie uns jene Daten zur Verfügung, die wir für eine erste Prüfung Ihrer Bewerbung benötigen.
Sie haben einen ausführlichen elektronischen Lebenslauf? Gerne können Sie uns diesen anstelle des Bewerbungsbogens übermitteln.

Weiterführende Informationen

  • Herunterladen 516,66 KB)