Aktuelle Situation Covid-19 in (Stand 27. Jänner 2022)

Landeskorrespondenz

Neuinfektionen:
•    Seit gestern gab es 5.964 Neuinfektionen in Oberösterreich.
•    Fälle aktiv nachweisbar: 30.495 mit Stand 08:30 Uhr.

Impfstatus KH-Patientinnen und -Patienten in Oberösterreich (Stand 27. Jänner 2022):
•    Von den 139 Covid-19-Patient/innen auf den Normalpflegestationen sind rund 47 % nicht vollständig immunisiert.
•    Von den 14 Covid-19-Patient/innen auf Intensivstationen sind rund 71 % nicht vollständig immunisiert.

Auslastung Medizinische Versorgungseinheiten (Stand: 27. Jänner 2022):
•    Standort Enns (30 Betten): derzeit sind am MVE Standort Enns 8 Betten mit Covid-19 Patient/innen belegt.
•    Standort Sierning (53 Betten): derzeit sind am MVE Standort Sierning 14 Betten mit Covid-19 Patient/innen belegt.

Vormerkung Novavax-Impfstoff:
•    In Oberösterreich haben sich mit Stand heute, 11 Uhr, 3.669 Personen für eine Novavax-Impfung unter www.ooe-impft.at vormerken lassen. Sobald der Impfstoff in den Impfstraßen verfügbar ist, erfolgt eine Benachrichtigung per SMS, dass die Anmeldung möglich ist.

Durchgeführte PCR-Corona-Tests in am 26. Jänner 2022: 33.385 (inkl. Testzahlen von „ Gurgelt“ vom 24.01.2022)

Alten- und Pflegeheime: 
Aktuell sind in 90 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 240 Mitarbeiter/innen und 111 Bewohner/innen positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 24.01.2022).

Oö. Krankenhäuser:
In Oberösterreich gilt aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung die Stufe 2. Innerhalb dieser Stufe werden 52 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 198 Intensivbetten für andere Krankheitsbilder betrieben. Die derzeit gemeldete maximale Gesamtkapazität an Intensivbetten in beträgt 333. Zudem stehen auf den Normalstationen 300 Betten für Covid-19-Patient/-innen zur Verfügung. 

Covid-19 PCR-Schultestungen „Alles spült“: 
Im Rahmen der „Alles Spült“-PCR-Testungen an oberösterreichischen Schulen wurden am 26.01. insgesamt 128.662 PCR-Tests von den Schülerinnen und Schülern und vom Lehr- und Verwaltungspersonal durchgeführt. Davon waren 616 (= 0,48 %) positiv.

Nachmeldungen Todesfälle:
•    71-jähriger Mann, wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 24.01., Sterbeort unbekannt

Medienaufrufe des Landes :
www.land-oberoesterreich.gv.at/medienaufruf.htm

 

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

Nähere Informationen