Störstoffe in der Biotonne. Ein Knackpunkt für Sammlung und Kompostierung?

Werte. Wege. Wissen. Dialoge zur Kreislaufwirtschaft

Online-Tagung

Termin: Donnerstag, 20. Mai 2021, 9:00 bis 11:45 (Impulse und Roundtable); 12:00 bis 13:00 (Dialog)

Veranstaltungsort: Online

Preis: kein Teilnahmebeitrag

 

Inhalt

Die landwirtschaftliche Kompostierung ist in Oberösterreich seit Jahren gut gelebte Praxis. In Zusammenarbeit von Gemeinden, Bezirksabfallverbänden und landwirtschaftlichen Anlagenbetreibern entsteht aus getrennt gesammelten biogenen Abfällen ein hochwertiger Rohstoff zur Bodenverbesserung. Doch nicht alles, was von den Haushalten in die Biotonnen gelangt, kann verarbeitet werden. Störstoffe fordern zusehends neue Lösungen sowohl bei Sammlung als auch Kompostierung.

Im ersten Format der neuen Dialogreihe „Werte. Wege. Wissen.“ spannen wir den Bogen vom erfolgreichen oberösterreichischen Weg zur Kreislaufwirtschaft über die aktuellen Herausforderungen bis hin zur Gestaltung neuer möglicher Lösungsansätze. Im Dialog entstehen so die Wegpunkte für die Zukunft.

Zielgruppen

Vertreterinnen und Vertreter von Bezirksabfallverbänden, Gemeinden, Fachabteilungen der Länder und des Bundes, Kompostanlagenbetreiber

Veranstalter und Auskünfte

Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft,
Abteilung Umweltschutz, Kärntnerstraße 10-12, 4021 Linz, Tel.: +43(0)732/7720-14501, E-Mail: umweltbildung.us.post@ooe.gv.at 


mit den Partnern Landesabfallverband & ARGE Kompost & Biogas

Hinweis zur Anmeldung

Eine Anmeldung für den Teil „Impulse und Roundtable“ von 09:00 – 11:45 Uhr ist noch bis 19. Mai 2021 möglich. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail.

Der „Dialog“ von 12:00 – 13:00 Uhr ist bereits ausgebucht!

  

Weitere Informationen

Datenschutzhinweise und -informationen

Ihre Anschrift

* Feld muss ausgefüllt sein!

*
Hinweis zur Datenverarbeitung

Die von Ihnen übermittelten Daten werden zur Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet sowie von uns dazu verwendet Sie über weitere bzw. wiederkehrende oder gleichartige Veranstaltungen zu informieren.

Für den Fall, dass dritte Personen zu einer Veranstaltung angemeldet werden, erklärt die anmeldende Person hiermit ausdrücklich dafür bevollmächtigt zu sein.

Soweit für die Abwicklung der Veranstaltung erforderlich, werden Ihre Daten an Dritte (z.B. Kooperationspartner und Referenten) weitergegeben.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/datenschutz.htm

Fax2:

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: