Green Events

Veranstaltungen haben einen hohen sozialen wie kulturellen Wert – aber aufgrund des Ressourcenverbrauchs auch einen ökologischen Preis. Die Green Events Beratungen berücksichtigen Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte von der Planung bis zur Durchführung einer Veranstaltung.

Förderung

Die Beratungsleistung wird im Rahmen der Betrieblichen Umweltoffensive aus Bundes- und Landesmitteln gefördert (Berücksichtigung der De minimis-Verordnung). Gefördert werden maximal 40 Beratungsstunden. Die Förderhöhe beträgt 50 % bzw. max. 1.625 Euro. Für Vereine bzw. gemeinnützige Organisationen ist eine Förderhöhe von bis zu 100 % möglich. Die Antragstellung erfolgt über das Klimabündnis.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an: