COVID-19: Was ist zu tun?

Wir appellieren an Ihre Eigenverantwortung und bitten Sie, nachfolgend beschriebene Vorgehensweise zu beachten.

Welche Symptome können bei einem Verdacht auf eine Ansteckung mit dem Corona-Virus (Covid-19) auftreten?

Jede Form einer akuten respiratorischen Infektion (mit oder ohne Fieber) mit mindestens einem der folgenden Symptome, für das es keine andere plausible Ursache gibt:

  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • plötzlicher Verlust des Geschmacks- und / oder Geruchssinnes.

Informationen zum Corona-Virus

 

 

Treten Symptome wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, plötzlicher Verlust des Geschmacks- und / oder Geruchssinnes bei Ihnen auf?

  1. Ja

    1. Bitte bleiben Sie zuhause und wenden sich zur Abklärung der weiteren Vorgehensweise an die
      Telefonische Gesundheitsberatung 1450.

      • Anruf 1450

        Behördliche Testung wird veranlasst und mündliche Information über Absonderung bis das Testergebnis vorliegt.

      • Labor

        Labor führt Testung durch und trägt das Untersuchungsergebnis im EMS ein.

        • Untersuchungsergebnis: Negativ - Es liegt keine Covid-19 Infektion vor

          Das Ergebnis wird an die Testperson und die zuständige Behörde übermittelt.

        • Untersuchungsergebnis: Positiv - Es liegt eine Covid-19 Infektion vor

          Das Ergebnis wird an die Testperson und die zuständig Behörde übermittelt.
          Die behördliche Absonderung (Quarantäne) wird mittels Bescheid angeordnet.

          1. Beginn Contact-Tracing

            Behörde ermittelt Kontakt-Personen und informiert über weiteres Vorgehen.

          2. Kontaktpersonen 1

            Personen, die engen Kontakt mit einer  Covid-19 erkrankten Person hatten. 
            Behörde stellt Absonderungsbescheid zu und Quarantäne beginnt.

          3. Kontaktpersonen 2

            Personen, die losen Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatten. Verkehrsbeschränkungen möglich.

  2. Nein

    1. Sie wollen sich trotzdem auf Covid-19 untersuchen lassen?

      Dann können Sie auf eigene Kosten einen freiwilligen Test machen.

Sind Sie aus einem Risikogebiet eingereist?

  1. Ja

    1. Liegt bei der Einreise ein negativer Covid-19 Test vor?

      • JA

        Es liegt keine Covid-19 Infektion vor.

      • Nein

        Dann müssen Sie sich in behördliche Absonderung (Quarantäne) begeben.

        • Wann kann die Quarantäne beendet werden?

          Frühestens nach 10 Tagen - jedenfalls sind die behördlichen Anweisungen zu beachten.

  2. Nein

    1. Sie wollen sich trotzdem auf Covid-19 untersuchen lassen?

      Dann können Sie auf eigene Kosten einen freiwilligen Test machen.