Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Personal
4021 Linz • Bahnhofplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-112 01
E-Mail persd.post@ooe.gv.at

Gemäß § 8 Oö. Objektivierungsgesetz 1994, LGBl. Nr. 102, in der Fassung des Landesgesetzes LGBl. Nr. 47/2019 wird folgende Funktion öffentlich ausgeschrieben

Leiterin / Leiter der Abteilung Direktion Inneres und Kommunales beim Amt der Oö. Landesregierung in Linz

Diese Funktion ist auf die Dauer von fünf Jahren befristet. Weiterbestellungen sind ebenfalls jeweils auf fünf Jahre befristet.

Bewerbungsfrist: 01. Oktober 2020

Besetzungstermin: 01. Februar 2021

Aufgaben

  • Sicherstellung der Erstellung und Umsetzung von strategischen Zielen in Abstimmung mit dem Landesamtsdirektor und dem/den zuständigen Mitglied/Mitgliedern der Oö. Landesregierung (einschließlich Festlegen von Zielen und Definieren der Grundsätze für den Verantwortungsbereich, Entscheiden über Konzepte zur Implementierung der strategischen Ausrichtung sowie Steuerung der landesweiten Umsetzung)
  • Sicherstellung der fachlichen Ausrichtung der Abteilung Direktion Inneres und Kommunales (einschließlich Konzipieren und Planen der fachlichen Grundausrichtung)
  • Leitung der Gruppe Haushaltswesen, Krisen- und Katastrophenschutzmanagement, Feuerwehrwesen und Zivildienst
  • Wahrnehmung verschiedener Funktionen (Landeswahlleiterin bzw. Landeswahlleiter für alle Wahlen auf EU-, Bundes-, Landes- und Gemeindeebene, behördliche Einsatzleiterin bzw. behördlicher Einsatzleiter im Behördenstab Katastrophenschutz, Vorsitzende bzw. Vorsitzender der Disziplinar- und Dienstbeurteilungskommission für Gemeinden und das Land, Vorsitzende bzw. Vorsitzender der Dienstausbildungskommission für Gemeinden etc.)
  • Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Steuern von Ressourcen (Infrastruktur, Personal, Finanzen, einschließlich Organisationsentwicklung und Controlling)
  • Sicherstellung des Dienstbetriebs (operative Steuerung, Information sowie Optimierung)
  • Vertretung der Dienststelle nach außen (einschließlich Öffentlichkeitsarbeit)

 

Anforderungen

Diese Tätigkeit erfordert – neben dienstrechtlichen Anstellungs- und Ernennungserfordernissen – insbesondere folgende einschlägige Qualifikation:

  • akademischer Grad eines rechtswissenschaftlichen Universitätsstudiums (Diplom-, Magister-/Master- oder Doktoratabschluss)
  • mehrjährige (zumindest jedoch eine fünfjährige) Ausübung eines Berufs, für den die Vollendung des Studiums Voraussetzung ist
  • Berufserfahrung in den Bereichen Inneres und Kommunales*) erwünscht
  • mehrjährige erfolgreiche Führungs- oder Projektleitungserfahrung erwünscht
  • Kenntnisse der Abläufe, Strukturen und Aufgaben in den Bereichen Inneres und Kommunales*)
  • Kenntnisse der aktuellen Frage- und Problemstellungen in den Bereichen Inneres und Kommunales*) einschließlich der Fähigkeit zur Findung von Lösungsansätzen, der Entwicklung von Plänen und deren Umsetzung
  • Managementkenntnisse mit besonderem Schwerpunkt einer wirkungsorientierten und ökonomischen Führung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung von Standards und Richtlinien zur Steuerung der Ressourcen, insbesondere im Hinblick auf die Bereiche Inneres und Kommunales*)
  • Fähigkeit, Interessen in der Abteilung Direktion Inneres und Kommunales sowie unternehmensweit zu koordinieren und auszugleichen
  • Fähigkeit, Zusammenhänge und Bedeutungen von Trends und Entwicklungen für die Bereiche Inneres und Kommunales*) frühzeitig zu erkennen und an der Unternehmenssteuerung mitzuwirken
  • Fähigkeit zur strategischen Zielfindung, Planung und Steuerung der Abteilung Direktion Inneres und Kommunales (inkl. Entwickeln von Strategien in den Bereichen Inneres und Kommunales*) sowie Entwerfen von Plänen und Programmen, mit denen eine nachhaltige Entwicklung des Landes gefördert werden kann
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung von Techniken und Methoden, die eine effektive und effiziente Arbeitsorganisation ermöglichen
  • verantwortungsbewusste und integre Persönlichkeit
  • Fähigkeit zur Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Teamorientierung
  • Fähigkeit und Offenheit zu initiativem, innovativem Denken und Handeln innerhalb komplexer Zusammenhänge
  • entsprechendes Auftreten als Repräsentantin/Repräsentant in der Öffentlichkeit

 

*) lt. der Verordnung des Landeshauptmanns von Oberösterreich über die Geschäftseinteilung des Amtes der Oö. Landesregierung, LGBl. Nr. 51/2020

 

Entlohnung

Die Entlohnung dieser Funktion erfolgt in der Funktionslaufbahn LD 3 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001.

 

Information
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich aktuellem Lebenslauf sowie Angabe der Motivation und der Zilvorstellungen für die angestrebte Funktion müssen bis spätestens 01. Oktober 2020 bei folgender Adresse eingelangt sein:

Frau Abteilungsleiterin Dr. Hildegard Hartl

 

Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Personal-Objektivierung
4021 Linz, Bahnhofplatz 1
E-Mail: lf.perso.post@ooe.gv.at, Telefon (+43 732) 7720-112 05
 

Mit den Bewerberinnen und Bewerbern wird nach einer eventuellen Vorauswahl ein Auswahlverfahren, das – abhängig von der Situation (SARS-CoV-2 Covid-19) - voraussichtlich im Oktober 2020 stattfinden wird, durchgeführt.

 

Im Sinne des Gleichstellungsprogramms des Landes Oberösterreich wird besonders die Bewerbung von Frauen begrüßt (Gleichbehandlungsgesetz).

 

Bei der Bestellung von Personen, die noch nicht Landesbedienstete sind, ist die positive Absolvierung der Sicherheitsüberprüfung gem. § 55 Sicherheitspolizeigesetz Aufnahmevoraussetzung.

 

Ihre Möglichkeiten und Perspektiven auf einen Blick

  • Vielfältige Aufgaben und Berufe
  • Interessante Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld
  • Karrierechancen für engagierte Einsteigerinnen und Einsteiger sowie Aufsteigerinnen und Aufsteiger
  • Langfristige Beschäftigungsperspektiven
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fairness, Sicherheit und Transparenz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Attraktive Sozial- und Zusatzleistungen
  • Teamgeist, Wertschätzung und Respekt

Amt der Oö. Landesregierung
Abteilung Personal-Objektivierung
4021 Linz, Bahnhofplatz 1
E-Mail karriere@ooe.gv.at
Telefon: (+43 732)7720-18718