Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Personal
4021 Linz • Bahnhofplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-112 01
E-Mail persd.post@ooe.gv.at

Bewerbungsmanagement in Corona-Zeiten

Schutz und Sicherheit sind uns wichtig

Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus in Symbolen dargestellt: Mund-Nasen-Schutz tragen, Augen, Nase und Mund nicht berühren, Hände häufig waschen, Husten und Niesen, Abstand halten und wenn Sie sich krank fühlen rufen Sie 1450 an.

Quelle: ©Stadt Wien

Schutz und Sicherheit sind uns wichtig.
Wir nehmen das Thema Sicherheit und die Empfehlungen betreffend „Schutz vor Corona“ sehr ernst.


Welche Sicherheits-Maßnahmen gibt es im Auswahlverfahren?
Zum Schutz der Bewerberinnen/Bewerber halten wir beim persönlichen Kontakt alle vorgeschriebenen Maßnahmen ein:

- Maskenpflicht
- berührungslose Begrüßung und Verabschiedung
- regelmäßige Desinfektion der Hände, Tische, Tastaturen, Stifte etc.
- mobile Plexiglaswand als zusätzlicher Spuck- und Hauchschutz bei               Vorstellungsgesprächen
- regelmäßiges Lüften




Wie und wann erfahre ich, was ich genau beachten muss?
Bereits im Schriftverkehr geben wir die notwendigen Hinweise bekannt.

  • Die allgemeinen Schutzbestimmungen im persönlichen Umgang halten wir ein.
  • In öffentlichen Gebäuden besteht Maskenpflicht.
  • Beim Betreten des Landesdienstleistungszentrums gibt es zusätzlich noch eine Sicherheitskontrolle (Die Abteilung Personal-Objektivierung finden Sie im 6. Stock.)


Werden die Vorstellungsgespräche nur persönlich geführt?
Der persönliche Kontakt uns sehr wichtig: In der Regel finden die Vorstellungsgespräche vor Ort statt. Wenn es die (zeitliche) Organisation des Auswahlverfahrens zulässt, können wir das Vorstellungsgespräch im Einzelfall auch via Videokonferenz führen. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Recruiting-Team.

Arbeitsbeginn während Corona, geht das?
Während des Corona-Lockdowns im März/April 2020 haben nur jene neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestartet, die dringend benötigt wurden (zB für den Krisenstab des Landes Oberösterreich).
Wichtig ist, dass Sie telefoischen Kontakt zu Ihrer Recruiterin/Ihrem Recruiter und zu Ihrem zukünftigen Vorgesetzen halten, um auch eventuelle Erfordernisse rund um Ihren Dienstantritt im Zusammenhang mit Covid-19 zu besprechen.
 

Ich habe eine „coronabedingte Lücke“ im Lebenslauf, was nun?
Der Arbeitsmarkt aufgrund der Corona-Situation ist generell nicht einfach: Sprechen Sie diesen Punkt aktiv im Vorstellungsgespräch an.

Karrieremessen

ONLINE-TALENT-DAY

Quelle: freyspiel GmbH

Finden Karrieremessen statt?

Viele Messeverantstalter stellen auf digitale Messen um und wir sind dabei.