Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Härtefonds Clusterförderung

Der Härtefonds Clusterförderung unterstützt jene oberösterreichische Klein- und Mittelbetriebe in speziellen Regionen mit Direktzuschüssen, die aufgrund der Corona-Pandemie besonders betroffen sind.

Wer wird gefördert?

Gefördert werden Klein- und Mittelbetriebe (i.S.d.  EU-Definition), der folgenden Regionen und Berufsgruppen, welche - gemäß OÖ. Tourismusgesetz 1990 in der Fassung vom 31.08.2018 - einer Verpflichtung zur Leistung eines Interessentenbeitrags unterliegen:

Gemeinde St. Wolfgang im Salzkammergut
Gemeindekennziffer: 40717

Berufsgruppe (Wirtschaftstätigkeit)* Code Beitragsgruppe
Beherbergungswesen 781 1
Gaststättenwesen 782 2
Privatzimmervermieter 781.3 2
Vermietung von Ferienwohnungen 931 2
Taxi, Mietwagenverkehr und sonstige Personenbeförderung 812 3
Erzeugung von Back- und Zuckerbäckerwaren 314

4

Einzelhandel mit Nahrungs- und Genußmitteln (bis 250 m2 Verkaufsfläche / über 250 m2 Verkaufsfläche) 741 5
Einzelhandel mit Tabakwaren (selbständige Trafikanten / verbundene Trafikanten) 742 5
Einzelhandel mit Textilwaren und Bekleidung 743 5
Einzelhandel mit Schuhen 744 5
Einzelhandel mit Leder- und Lederersatzwaren 745 5
Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen, Wasch-, Reinigungs-, Putzmitteln und Chemikalien 747 5
Einzelhandel mit Fotoartikeln 756.1 5
Einzelhandel mit Büchern, Zeitungen, Zeitschriften und Musikalien 762 5
Einzelhandel mit Sportartikeln 764.1 5
Einzelhandel mit Gemischtwaren (bis 600 m2 Verkaufsfläche / über 600 m2 Verkaufsfläche) 768.2 5
Einzelhandel mit Kunstgegenständen und kunstgewerblichen Erzeugnissen 769.1 5
Einzelhandel mit Andenkenartikeln 769.1 1
Fremdenführer - Bergführer 853.9 1
Reiseleiter - Inland 853.9 1
Sportgeräteverleih 938.3 1
Sonstige Sporteinrichtungen 956.9 2
Bootsverleih 956.9 1
Wasserschischulen 956.9 1

*lt. Beitragsgruppenordnung vom 31.12.2018

Was wird gefördert?

Gegenstand der Förderung ist die Unterstützung von  Klein- und Mittelbetrieben (KMU) in den oben genannten Regionen und Berufsgruppen, welche gemäß Oö. Tourismus-Gesetz 1990 in der Fassung vom 31.08.2018 einer Verpflichtung zur Leistung eines Interessentenbeitrags unterliegen.

Wie wird gefördert?

Die Landesförderung wird in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen (De-minimis-Beihilfen) geleistet.

Basis für die Berechnung ist die Beitragserklärung des Interessentenbeitrags für das Jahr 2018 oder der Bescheid der Oö Tourismusbeitragsstelle, mit dem der Interessentenbeitrag für das Jahr 2018 festgesetzt wurde.

Der Interessentenbeitrag 2018 wird mit dem Faktor 4 multipliziert.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Der Härtefonds Clusterförderung ist für jene oberösterreichischen Klein- und Mittelbetriebe beantragbar,

  • die aufgrund der Corona-Pandemie besonders betroffen sind
  • welche - gemäß OÖ. Tourismusgesetz 1990 in der Fassung vom 31.08.2018 - einer Beitragspflicht unterliegen
  • den Sitz oder eine Betriebsstätte des Unternehmens in einer der oben angeführten Region haben
  • ihre Tätigkeit in einer der oben angeführten Berufsgruppen ausüben.

Abwicklung / Antragstellung

Allgemeine Bestimmungen

Der OÖ. Härtefonds wird als De-minimis-Beihilfe gemäß Verordnung (EU) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 gewährt.

Laufzeit

Die Förderungen im Rahmen des OÖ. Härtefonds Clusterförderung können bis einschließlich 30.09.2020 online beantragt werden.

Erforderliche Beilagen:

  • Beitragserklärung für den Interessentenbeitrag 2018 gemäß §42 OÖ. Tourismus-Gesetz 1990

    oder
  • Bescheid der Oö Tourismusbeitragstelle für das Jahr 2018

Formular

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at