Bgm. Mag. Dr. Christian Kolarik (ÖVP)

Portrait von Landtagsabgeordneten Bgm. Mag. Dr. Christian Kolarik (Quelle: Land OÖ)

(Quelle: Land )

Bürgermeister und Vertragsbediensteter beim Land (dzt. außer Dienst gestellt)

Marktgemeindeamt Kronstorf
Brucknerplatz 1
4484 Kronstorf

Telefon Büro: (+43 7225) 82 56-10
Fax Büro: (+43 7225) 82 56-25

E-Mail christian.kolarik@kronstorf.ooe.gv.at

Bezirk Linz-Land / Wahlkreis 1 - Linz und Umgebung
Mitglied des Landtags seit 30. Jänner 2020


  • Persönliche Daten

    • geboren am 26. Mai 1972 in Steyr
    • verheiratet mit Mag. Oksana Dmytruk Kolarik
    • Kinder: Helena (2013) und Reinwald (2015)
    • Eltern: Reinwald (verstorben 1992) und Elisabeth
  • Besondere Interessen und Hobbys

    Kennenlernen neuer Länder, Regionen und Kulturen
    Natur und Jagd
    Segeln

  • Lieblingsspeisen

    Regionale wie auch internationale Küche
    Heimischer Fisch
    Knödel

  • Ziele bzw. Schwerpunkte als Landtagsabgeordneter

    Seit mehr als zehn Jahren darf ich als Bürgermeister der Marktgemeinde Kronstorf (3.500 Einwohner) und im Bezirk Linz-Land in der Regionalentwicklung in der "politischen Nahversorgung" tätig sein. Die Anliegen der Menschen und Gemeinden sowie das "Miteinander Gestalten" für eine Vielfalt an Möglichkeiten und eine gute Lebensqualität sind mir wichtig. Ich freue mich, mit meinen praktischen Erfahrungen dabei ein Stück mitzuwirken.     

  • Schulbildungen

    • Volksschule Kronstorf
    • Bundesrealgymnasium Steyr (Matura 1990)
  • Ausbildungen

    Diverse Ausbildungen ua. im Trainings- und Beratungsbereich

  • Studium

    • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der JKU Linz mit Spezialisierung in "Betrieblicher und Regionaler Umweltwirtschaft" und "Marketing"
       
    • Doktorratsstudium (Abschluss 2002)
       
  • Erlernter Beruf und berufliche Laufbahn

    •  Betriebswirt
    • 1998 - 2002 Assistent am Institut für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft an der JKU Linz
    • 2002 - 2017 Mitarbeiter im Büro von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer (ua. zuständig für internationale Beziehungen/Europa, Umwelt, Energie, Agrarangelegeheiten, Entwicklungszusammenarbeit)
    • 2017 - Jänner 2020 (dzt. außer Dienst gestellt) Mitarbeiter in der Direktion/Abteilung Präsidium (Gruppe Außenbeziehungen und Protokoll/Leitung Außenbeziehungen) beim Amt der Oö. Landesregierung
    •  Diverse Projekttätigkeiten im Umwelt-, Marketing- und Trainingsbereich
  • Politische Funktionen / Laufbahn

    • 1991 - 1997 Ersatzgemeinderat Marktgemeinde Kronstorf
    • 1997 - 2003  (Jugend-)Gemeinderat Marktgemeine Kronstorf
    • seit 2000 ÖAAB-Bezirksobmann Linz-Land (davor JVP-Obmann Kronstorf, JVP-Bezirksobmann Linz-Land, Mitglied des JVP-Landesvorstandes)
    • 2003 - 2009 Gemeinderat, Gemeindevorstand, Fraktionsobmann Marktgemeinde Kronstorf
    • seit 2009 Bürgermeister der Marktgemeinde Kronstorf
      (gemeinsame Umsetzung des BürgerInnen- und Gemeindeentwicklungsmodells "Kronstorfer Zukunftsweg")
  • Sonstige Funktionen

    • Obmann des Regionalentwicklungsvereines aller 22 Linz-Land Gemeinden "Zukunft Linz-Land" (Leader/Regionalmanagement)
    • Sprecher des Gemeindeverbandes "Power-Region Enns-Steyr" (acht Städte bzw. Gemeinden (in Linz-Land, Steyr-Land, Steyr) entlang der B309neu mit den Schwerpunkten kooperative Regionalentwicklung, kooperative Raumordnung, kooperative Betriebsstandorteentwicklung)
    • Obmann des Interkommunalen Betriebsansiedlungsgemeindeverbandes Kronstorf-Hargelsberg INKOBA B309
    • Mitglied im Bezirksabfallverband Linz Land
    • Ersatzmitglied im Gemeindeverband der NÖ Erdöl- und Erdgasgemeinden
    • Mitglied im Sanitätsausschuss Kronstorf-Hargelsberg
    • Vorstandsmitglied des Segelclubs Kronstorf

 

Mitglied in folgenden Ausschüssen