OÖ. Landesausstellung

OÖ. Landesausstellung 2021 - Arbeit. Wohlstand. Macht. - in Steyr. Eine Stadt erzählt die Geschichte der Entwicklung unserer Gesellschaft, vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Neben drei Hauptstandorten wird ganz Steyr mit seinen besonderen Plätzen zu einem Ort des Erlebens und Genießens.

Ausstellung

Termin: Samstag, 24. April 2021, 09:00 bis Sonntag, 7. November 2021, 18:00

Veranstaltungsort: Steyr

Preis: Einmaliger Eintritt für alle Ausstellungs-Standorte 10 Euro

 

Die ganze Stadt ist Landesausstellung

Die Landesausstellung wird erstmals nicht nur an konkreten Orten stattfinden, sondern sich mit der ganzen Stadt verweben. Neben den Angeboten in den Ausstellungen schickt die Vermittlung die Besucherinnen und Besucher hinaus auf Erkundungstour durch Steyr. Denn überall in der Stadt verstecken sich Geschichten.

Die alte Eisenstadt Steyr steht bei der diesjährigen Landesausstellung zwar im Mittelpunkt, doch wird das Thema Arbeit. Wohlstand. Macht. noch breiter behandelt.
Vor dem Hintergrund der historischen Erzählungen stellt die Ausstellung „Arbeit. Wohlstand. Macht.“ entscheidende Fragen zu gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Gegenwart und beschäftigt sich auch mit Visionen der Zukunft. Der Raum Steyr und das gesamte Bundesland Oberösterreich beherbergen heute modernste Produktionsstätten und Start-ups voller Ideen.

Ein bunter Veranstaltungskalender mit vielfältigen Unterhaltungs- und Diskurs-Formaten soll die Besucherinnen und Besucher und die Steyrer Bevölkerung gleichermaßen ins Freie locken.
Steyr bietet bereits jetzt eine kreative und innovative Kulturszene und ein vielfältiges Kulturprogramm. Im Jahr der Landesausstellung wird das Bestehende mit neuen Ideen gebündelt.