Bezirkshauptmannschaft Ried
Parkgasse 1 • 4910 Ried im Innkreis

Telefon (+43 7752) 912-0
Fax (+43 732) 7720 268399

E-Mail bh-ri.post@ooe.gv.at
www.bh-ried.gv.at

Sturmschäden

Im August und September kam es zu 2 Sturmereignissen im Bezirk Ried mit einer Gesamtschadholzmenge von ca. 10.000 fm.

Die Schwerpunkte der Windwurfschäden im Wald lagen in den Gemeinden Lohnsburg und Geinberg.

Um den Schaden für Waldbesitzer (mit mehr als 0,5ha Schadfläche) abzufedern, hat das Land Oberösterreich die Entschädigung aus dem Katastrophenfond auf 2000€/ha erhöht. Zusätzlich wird die Wiederaufforstung mit bis zu  4000€/ha (Laubholz)/7000€/ha (Stieleiche) gefördert.

Jetzt im Winter ist die gefährliche Aufarbeitung der Schadhölzer durch fachkundige Waldbesitzer wichtig, damit es im Frühjahr 2018 nicht durch ein großes Angebot an bruttauglichem Material zu einem erneuten Schadholzanfall durch Borkenkäferkalamitäten kommt.

Für Fragensteht Ihnen der Forsttechnische Dienst gerne zu Verfügung.

Bezirkshauptmannschaft Ried • Parkgasse 1 • 4910 Ried im Innkreis
Telefon (+43 7752) 912-0 • Fax (+43 732) 7720 268399E-Mail bh-ri.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich