Bezirkshauptmannschaft Wels-Land
4602 Wels • Herrengasse 8

Telefon (+43 7242) 618-0
Fax (+43 7242) 618-274 399

E-Mail bh-wl.post@ooe.gv.at
www.bh-wels-land.gv.at

Wälder auf Borkenkäferbefall kontrollieren!

Die außergewöhnliche Trockenheit und Hitze im Vorjahr sowie der hohe Ausgangsbestand an Borkenkäfern gefährden unsere Fichtenwälder.

Die außergewöhnliche Trockenheit und Hitze im Vorjahr sowie der hohe Ausgangsbestand an Borkenkäfern gefährden unsere Fichtenwälder.

Im Bereich alter Käfernester ist vielerorts bereits wieder neuer Befall festzustellen. Die Waldbesitzer werden daher dringend ersucht, ihre Bestände laufend auf Käferbefall zu kontrollieren. Der Befall ist am braunen Bohrmehl an den Stämmen, am Harzfluss sowie an der Braunverfärbung der Nadeln erkennbar.

Befallene Bäume müssen dringend aufgearbeitet und aus dem Wald transportiert werden, um ein Ausfliegen der Borkenkäfer und die weitere Ausbreitung zu verhindern. Auch Fichten-Energieholzhaufen sind regelmäßig auf Käferbefall zu kontrollieren und rechtzeitig vor dem Ausfliegen der Jungkäfer zu verhacken.

Mittelfristig wird jedoch nur die Umwandlung unserer Wälder in standortgerechte Mischwaldbestände helfen, die Borkenkäferplage zu überwinden. Die entstandenen Kahlflächen sollten daher je nach vorliegendem Standort mit Baumarten wie Stieleiche, Tanne, Lärche, Douglasie und den jeweils geeigneten Mischbaumarten aufgeforstet werden.

Bezirksoberförster Ing. Alexander Gaisbauer, Forstdienst der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land, steht gerne für Beratungen zur Käferbekämpfung sowie für Fragen der Mischwaldaufforstung und deren Förderung zur Verfügung Telefon (+43 7242) 618-74 346.

Bezirkshauptmannschaft Wels-Land • 4602 Wels • Herrengasse 8
Telefon (+43 7242) 618-0 • Fax (+43 7242) 618-274 399E-Mail bh-wl.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich