Bezirkshauptmannschaft Schärding
Ludwig-Pfliegl-Gasse 11-13 • 4780 Schärding
Telefon (+43 7712) 31 05-0 • Fax (+43 7712) 31 05-27 03 99
E-Mail bh-sd.post@ooe.gv.at • www.bh-schaerding.gv.at

Landeswappen Oberöstereich

Der schnelle Weg zum Reisepass

Wer früh genug an einen neuen Reisepass denkt, erspart sich unnötigen Stress in letzter Minute vor dem Urlaub. Hier erfahren Sie, was man für die Reisepass-Verlängerung alles braucht.

Pass ´n´ Go

Quelle: Österreichische Staatsdruckerei

Im Bezirk Schärding sind folgende Gemeinden ermächtigt Anträge zur Ausstellung von Reisedokumenten entgegen zu nehmen (Voraussetzung: Der Antragsteller muss den Hauptwohnsitz in dieser Gemeinde haben):
Altschwendt, Andorf, Diersbach, Dorf an der Pram, Engelhartszell, Enzenkirchen, Kopfing im Innkreis, Münzkirchen, Raab (nur Kinderpässe und Personalausweise), Riedau, St. Aegidi, St. Roman, St. Willibald, Schardenberg, Sigharting, Taufkirchen an der Pram, Waldkirchen und Zell an der Pram.

Unabhängig vom Wohnsitz kann ein Reisedokument bei jeder Bezirkshauptmannschaft und jedem Magistrat beantragt werden.

Auslandsösterreicher müssen sich an die für Sie zuständige österreichische Vertretungsbehörde wenden oder mit uns telefonisch Kontakt aufnehmen.

Urkunden und Dokumente sind im Original vorzulegen!

 

Tausende Reisepässe verlieren pro Jahr ihre Gültigkeit. Vor allem in den Monaten März bis Juli wird es zu einem erhöhten Andrang in den Passämtern kommen. Wer eine Reise plant, sollte also rechtzeitig prüfen, ob sein Reisepass noch gültig ist.

Es empfiehlt sich vor jedem geplanten Urlaub zu kontrollieren, wie lange der Reisepass noch gültig ist, denn bei jeder Reise muss ein gültiges Reisedokument mitgeführt werden – auch bei Reisen in die EU-Staaten.

Folgende Punkte sind zu beachten, wenn Sie einen neuen Reisepass beantragen:

  • Die Reisepass-Beantragung ist bei jeder österreichischen Passbehörde (Magistrat oder Bezirkshauptmannschaft) unabhängig vom Wohnsitz möglich. Der neu ausgestellte Sicherheitsreisepass wird in ca. fünf Arbeitstagen an Ihre Wunschadresse per Post (RSb) zugestellt.
  • Vergessen Sie bitte nicht ein Passfoto, das den internationalen Kriterien entspricht (Informationen dazu unter www.bmi.gv.at/passbild) und bringen Sie Ihren derzeitigen Reisepass zur Antragstellung mit.
  • Folgende Gebühren sind zu entrichten: für Kleinkinder bis zwei Jahre ist der Reisepass gratis; der Pass für Kinder von zwei bis zwölf Jahren kostet 30,00 Euro; ein Pass für Personen ab zwölf Jahre kostet 75,90 Euro.

Weiterführende Informationen:

Bezirkshauptmannschaft Schärding • Ludwig-Pfliegl-Gasse 11-13 • 4780 Schärding
Telefon (+43 7712) 31 05-0 • Fax (+43 7712) 31 05-27 03 99E-Mail bh-sd.post@ooe.gv.at

Standortlogo Oberösterreich