Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Kastration von Katze und Kater – 8. August ist Internationaler Tag der Katze

Landeskorrespondenz

(LK) Laut Tierschutzgesetz müssen Katzen, die einen regelmäßigen Zugang ins Freie erhalten, von einem Tierarzt kastriert werden, sofern die Tiere nicht zur kontrollierten Zucht verwendet werden oder in bäuerlicher Haltung leben. Jedoch sind sich nicht alle Katzenbesitzer/innen und Tierfreunde der Kastrationspflicht oder der vielen weiteren Vorteile bewusst.

 

Aus diesem Grund wurde alles Wissenswerte rund um das Thema Katzenkastration durch die Tierschutzabteilung des Landes und die Tierschutzombudsstelle Oberösterreich mit Unterstützung der oö. Tierärztekammer übersichtlich aufbereitet. „Die Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Kastrationspflicht gehört zu einer verantwortungsbewussten Katzenhaltung und würde auch die Tierheime massiv entlasten“, betont Sozial-Landesrätin Mag.a Gertraud Jahn, die erneut auf die erhöhten Zahlen von Fund- und Abgabekatzen in den Sommermonaten hinweist.

 

Dabei gehen mit einer Kastration eine Vielzahl von Vorteile einher. So haben kastrierte Katzen und Kater eine deutlich höhere Lebenserwartung verglichen mit nicht kastrierten Tieren, egal ob in der Wohnung oder im Freien. Die Gefahr der Dauerrolligkeit und anderer hormoneller Erkrankungen wie Zysten oder Gesäugetumore wird deutlich reduziert. Auch zu Gebärmutterentzündungen kommt es bei kastrierten Katzen wesentlich seltener. Weil die Tiere nach dem Eingriff weniger Bedürfnis zu streunen haben, sinkt auch das Risiko für Verletzungen und Infektionen mit Leukose (FeLV) oder FIV ("Katzen-AIDS"). Bei weiblichen Tieren entfällt die Rolligkeit – mit all ihren unliebsamen Begleiterscheinungen, wie etwa dem lauten Rufen. Kater markieren weniger und geraten seltener in Kämpfe, die Tiere sind allgemein untereinander friedlicher, ob in der Wohnung oder draußen.

 

Die Informationsmaterialien zur Katzenkastration sind erhältlich unter: www.tierschutzportal.ooe.gv.at/katzenkastration.html

 

Bilder zum Download

Verwendung nur mit Quellenangabe

Nähere Informationen

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at