Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Bevölkerung - Entwicklung Gesamt laut ZMR-Populationsregister

Bevölkerung laut ZMR-Populationsregister seit 2001 nach oö. Wohnregionen


Metadaten
Datenverantwortliche Stelle Land Oberösterreich, Abteilung Statistik
Veröffentlichende Stelle Land Oberösterreich
Kategorie Bevölkerung
Schlagworte Bevölkerung, Einwohner, Population, Demographie, Demografie, Oberösterreich, Gemeinden, Zeitreihe, Statistik
zeitliche Ausdehnung (Anfang) 31.12.2001
zeitliche Ausdehnung (Ende) 31.12.2018
Aktualisierungszyklus jährlich
Datenqualität/Herkunft ZMR-Populationsregister; Statistik Austria; 438 Gemeinden lt. Gebietsstand 1.1.2019
Attributbeschreibung

NUTS2 => Bundesland Oberösterreich
REGION_CODE => Kennzahl der Region (1-stellig: Bundesland; 3-stellig: Bezirk; 5-stellig: Gemeinde)
REGION_NAME => Name der Region (Bundesland, Bezirk, Gemeinde)
POP_2001 ff => Wohnbevölkerung insgesamt im jeweiligen Referenzjahr (zum Jahresende laut ZMR-Populationsregister)

 

Die per 1.1.2007 zu "Weyer" zusammengelegten Gemeinden "Weyer Land" und "Weyer Markt" kommen nicht mehr getrennt vor - ihre Werte wurden für die Zeit davor addiert. Mit den seit 1.5.2015 zu "Aigen-Schlägl" und "Rohrbach-Berg" zusammengelegten Gemeinden (Aigen im Mühlkreis und Schlägl bzw. Rohrbach in Oberösterreich und Berg bei Rohrbach) wurde ebenso verfahren.

 

Die gleiche Vorgehensweise wurde auf die am 1.1.2018 fusionierten Gemeinden "Peuerbach" (aus "Peuerbach" und "Bruck-Waasen") sowie "Vorderweißenbach" (aus "Vorderweißenbach" und - bezirksübergreifend - "Schönegg") angewandt. Durch die letztgenannte Zusammenlegung kam es auch zu einer Änderung der Gebietsgrenzen der Pol. Bezirke Rohrbach <413> und Urfahr-Umgebung <416>, wodurch sich für die Jahre vor 2018 die Summen der beiden betroffenen Bezirke rückwirkend geändert haben.

 

Am 1.1.2019 fusionierten weitere Gemeinden: "Helfenberg" (aus "Helfenberg" und "Ahorn") und "St. Stefan-Afiesl" (aus "St. Stefan" und "Afiesl") - auch mit ihnen wurde wie beschrieben verfahren. Die zudem per 1.10.2018 erfolgte neue Zuordnung der Ortschaft "Waldhäuser" - weg von der Gemeinde Afiesl, hin zur früheren Gemeinde Helfenberg -  wurde ebenfalls rückwirkend berücksichtigt.

Weiterführende Informationen Statistik
Eindeutiger Identifikator eaf943a1-3a63-4c77-8096-4859e3e16420
Datum des Metadatensatzes 2019-10-16
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 Österreich

 

Datensatz oder Dienst:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at