Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Landeshauptmann Pühringer: „Theater des Kindes“ und David Wagner erhalten Bühnenkunstpreise des Landes Oberösterreich

Landeskorrespondenz

Landeshauptmann Pühringer: „Theater des Kindes“ und David Wagner erhalten Bühnenkunstpreise des Landes Oberösterreich

(LK) Die Bühnenkunstpreise des Landes Oberösterreich haben eine besondere Rolle unter den Kulturpreisen des Landes: Einreichungen und Bewerbungen, wie bei den übrigen Kulturpreisen, sind in diesem Fall nicht möglich. Die Bühnenkunstpreise werden von einer Jury vergeben, die für ein Jahr die Theaterszene beobachtet, und in der Folge durch ihre Qualität und Arbeit besonders herausragende Produktionen, Gruppen oder Einzelpersonen für den Preis nominiert.

Der Große Bühnenkunstpreis des Landes für das Jahr 2014 wurde dem „Theater des Kindes“ zuerkannt. „Neben den einzelnen Inszenierungen beeindruckt gerade im letzten Jahr die Gabe der künstlerischen Leitung, unterschiedliche – meist österreichische und stets hervorragende – Künstlerinnen und Künstler zusammenzuführen. Die Produktionen sind innovativ, ideenreich und ästhetisch auf sehr hohem Niveau“, begründet die Jury ihre Entscheidung.

Den Anerkennungspreis erhält David Wagner. Er wird von der Jury als „hellwacher Musiker, der es versteht auf der Bühne nicht nur nachschöpfend zu agieren“ verstanden. Erwähnt wird auch sein vielseitiges Talent, das er für hochwertige Musik bei vielen Theaterproduktionen einsetzt.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer gratuliert den Preisträgern: „Sie stehen für die Vielfalt und Qualität des Theaterwesens in unserem Land. Dass die Wahl der Jury auf das „Theater des Kindes“ gefallen ist, ist auch ein wichtiges Signal für die Bedeutung zeitgemäßer Kulturarbeit für Kinder und Jugendliche in Oberösterreich.“

Der Große Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich ist mit 7.500 Euro dotiert, der Anerkennungspreis mit 3.000 Euro. Die Preise werden jährlich auf Vorschlag einer siebenköpfigen Jury vergeben.

Die feierliche Verleihung der Preise wird im Frühjahr 2015 in Linz stattfinden.

 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at