Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Landeskorrespondenz Nr. 84 vom 30. April 2012

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer: 10 Jahre Brass Band Oberösterreich – Eine musikalische Erfolgsgeschichte

Pressekonferenz

Logo Landeskorrespondenz

Landeskorrespondenz

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer: 10 Jahre Brass Band Oberösterreich – Eine musikalische Erfolgsgeschichte

(LK) 2002 wurde die Brass Band Oberösterreich gegründet. Zehn Jahre später wurde am Samstag, 28. April 2012, mit einem Festkonzert im Linzer Brucknerhaus musikalisch Bilanz gezogen. "Eine musikalische Erfolgsgeschichte", wie Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer betonte.

 

Unter der organisatorischen Leitung von Dir. Thomas Beiganz und der musikalischen Leitung von Hannes Buchegger hat sich die 35köpfige Brass Band in den letzten Jahren einen Spitzenplatz unter den Brass Bands weltweit erspielt. Höhepunkte bisher waren 2005 der erstmalige Gewinn der sogenannten B-Section im Rahmen eines Europa weiten Wettbewerbes in Groningen. Zwei Jahre später folgte die Berechtigung zur Teilnahme in der "Championsection", wo gleich bei der ersten Wettbewerbsteilnahme ein 5. Platz errungen werden konnte. 2007 wurde die Brass Band Oberösterreich zur "Performance of the Year" gewählt. Weitere Spitzenplätze folgten, dazu kamen Einladungen zu Auftritten in der ganzen Welt.

 

Mitglieder der Brass Band Oberösterreich sind vor allem Lehrerinnen und Lehrer aus den oö. Musikschulen und Kapellmeisterinnen und Kapellmeister, die ihre Erfahrung mit der Brass Band wiederum in ihre Arbeit einfließen lassen. "Die Erfolge der Brass Band Oberösterreich zeigen, wie gut das musikalische Netzwerk in Oberösterreich funktioniert. Es sind unsere Musikschulen, die die Basis für die weltweiten Erfolge dieser hervorragenden Band liefern", erklärt Landeshauptmann Pühringer.

 

Als Dank und Anerkennung für die erfolgreiche zehnjährige Arbeit der Brass Band Oberösterreich hat Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer ihrem organisatorischen Leiter, Dir. Thomas Beiganz, im Rahmen des Festkonzertes den Konsulententitel verliehen. Dirigent Hannes Buchegger wurde mit der Kulturmedaille des Landes ausgezeichnet.
 
Die nächsten Termine der Brass Band Oberösterreich: am 2. Mai 2012 gibt es noch ein Konzert in der Mehrzweckhalle Uttendorf, bevor die Band zur diesjährigen Brass Band Europameisterschaft aufbricht, die von 3. bis 6. Mai 2012 in Rotterdam stattfindet.

Landeshauptmann Pühringer: "Gesunde Küche" ist ein Erfolgsprojekt mit bereits 170 Gastronomiebetrieben

Urkundenverleihung an 26 neue oberösterreichische "Gesunde Küchen"

 

(LK) Die Verpflegung außer Haus nimmt in Oberösterreich einen hohen Stellenwert ein. "Mit der Verleihung der Urkunde 'Gesunde Küche' wollen wir jene vor den Vorhang holen, die ein abwechslungsreiches, ausgewogenes und ein an dem Bedarf angepasstes Essen zubereiten", so Gesundheitsreferent Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer anlässlich der Dekretübergabe an 26 oberösterreichische Betriebe im Rahmen des "Gesunde Gemeinde"-Tages in Linz.

 

Das Land Oberösterreich vergibt die Auszeichnung "Gesunde Küche" schwerpunktmäßig seit dem Jahr 2004 an Schulen oder Kindergärten, Senioren- und Pflegeheime, Betriebe, Internate usw., wobei die Verpflegung für Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt steht. Mittlerweile beteiligen sich an dieser Aktion schon 170 Gastronomiebetriebe. Dieses Projekt ist Teil der Dachmarke "Gesundes Oberösterreich", wo das Land Oberösterreich seine Gesundheitsaktivitäten zusammengefasst hat. Alles auf einen Blick findet man unter: www.gesundes.oberoesterreich.at. Am "Gesunde Gemeinde"-Tag haben an die 80 Personen aus den Arbeitskreisen der "Gesunden Gemeinden" die Gelegenheit wahrgenommen, sich bei Referaten und Workshops interessante Informationen zu holen.

 

Die "Gesunde Küche", ein Projekt für Betriebe, die ihr Essensangebot für ihre "Gäste" ernährungsphysiologisch vollwertiger gestalten, ist aber auch eine Herausforderung. Denn nur Küchenteams, die gewohnte Kost kalorien- und fettärmer zubereiten beziehungsweise mehr vegetarische Gerichte, mehr Gemüse und Obst sowie Vollkornprodukte in den Speiseplan einbauen, erhalten das Prädikat "Gesunde Küche". Ziel des Projektes ist es, traditionelle Hausmannskost den Erfordernissen der heutigen Zeit anzupassen und ein Essen anzubieten, das gut schmeckt und gesund erhält. Werden die Qualitätskriterien vom Betrieb erfüllt, bekommt dieser die Auszeichnungsurkunde und darf sich mit dem Titel "Gesunde Küche" schmücken. 
Im Durchschnitt gab es in den letzten fünf Jahren bis zu 15 Neuanmeldungen im Jahr. 2011 und 2012 konnte dieser Trend mit der  Eingliederung von 60 Betrieben verdoppelt werden.

 

"Der Begriff 'Gesunde Küche' ist nicht nur ein Markenzeichen für guten Geschmack, sondern steht auch für regionale und saisonale Küche. Das Projekt unterstützt somit die heimische Gastronomie- und Tourismusbranche und dient der Förderung der Gesundheit im Bereich der Außer-Haus-Verpflegung", betonte Pühringer. "Laut unseren Aufzeichnungen heißt Gesunde Küche nicht, dass das Essen damit automatisch teurer werden muss", meint dazu eine Schulköchin aus dem Bezirk Gmunden.

 

Folgende Küchen wurden am Samstag, den 28. April 2012, mit dem Zertifikat "Gesunde Küche" ausgezeichnet:

 

  • Herzkreislauf-Sonderkrankenhaus BetriebsGmbH Bad Ischl
  • Schulküche der Marktgemeinde Eggelsberg (Braunau)
  • Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen (Grieskirchen)
  • ETA Heiztechnik GmbH (Grieskirchen)
  • Schulküche der VS Vorderstoder (Kirchdorf)
  • Landwirtschaftskammer-Gästehaus GmbH Linz
  • Seniorenzentrum Schwertberg der Volkshilfe Perg
  • Schulküche der Öffentlichen VS Perg
  • Seniorium Mauthausen (Perg)
  • Seniorium Perg
  • Schulküche St. Georgen am Walde (Perg)
  • Schulküche der VS Windhaag bei Perg
  • Kulinario Ried Küchenbetriebsgesellschaft mbH (Ried)
  • Schulküche der VS Lambrechten (Ried)
  • Schulküche St. Martin i. M. (Rohrbach)
  • Schulküche Hofkirchen i. M. (Rohrbach)
  • Schulküche der HS St. Marienkirchen (Schärding)
  • Schulküche der Marktgemeinde Sierning (Steyr-Land)
  • Kindergarten Schiedlberg (Steyr-Land)
  • Bezirksalten- und Pflegeheim Wolfern des SHV Steyr-Land
  • Seniorenwohnhaus Schloß Hall der Caritas für Betreuung und Pflege (Steyr-Land)
  • Gourmet-Fleischerei Zehetner KG Dietach (Steyr-Land)
  • Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Kirchschlag (Urfahr-Umgebung)
  • Schulküche Reichenthal (Urfahr-Umbebung)
  • Schulküche der VS Lichtenberg (Urfahr-Umgebung)
  • Zentralküche im Kindergarten 3 Marchtrenk (Wels-Land)

LR Hiegelsberger: Spezialgerät für Feuerwehr Walding – Nachhaltig für die Sicherheit in der Region

(LK) Landesrat Hiegelsberger: Der moderne Hochbau stellt neue Anforderungen an Oberösterreichs Feuerwehren und ihre Gerätschaften. Mit einem Feuerwehr-Beschaffungsprogramm werden Stützpunkt-Feuerwehren flächendeckend mit speziellen Hubrettungsgeräten und Gelenkbühnen ausgestattet. In Walding wurde am Sonntag, 29. April 2012, die Segnung des neuen Hubrettungsgerätes vorgenommen.

 

„Das Ziel ist eine flächendeckende Versorgung mit Höhenrettungsgeräten für mehrgeschossige Gebäude in den Regionen. Sie ermöglichen rasche und sichere Hilfe im Einsatzfall zur Personenrettung, für den gezielten Löschangriff von oben aber auch für die technische Hilfe an hohen Gebäuden“, betont Feuerwehr-Landesrat Max Hiegelsberger bei der Segnung der Teleskopmastbühne der FF Walding.

  • Diese Feuerwehr-Spezialfahrzeuge dienen nicht nur dem vorbeugenden Brandschutz in Schulen, Altenheimen oder höheren Gebäuden, sondern ermöglichen im Einsatzfall rasche und sichere Hilfe:
  • zur Personenrettung
  • für den gezielten Löschangriff von oben
  • für die technische Hilfe an hohen Gebäuden

Die Kosten je Hubrettungsgeräte betragen 600.000 Euro. In Summe wurden bis zum Jahr 2012 6 Millionen Euro für das Hubrettungsbeschaffungs-Programm aufgewendet. Finanziert werden diese Beschaffungen zu 45 % vom Landesfeuerwehrkommando, 45 % kommen vom Gemeinderessort des Landes Oberösterreich und 10 % von der Standortgemeinde und Feuerwehr.
„Der Dank gilt jenen Feuerwehren, die wie hier in Walding mit der Übernahme dieser Spezialfahrzeuge eine große Verantwortung übernehmen, weil für einen raschen und zielgerichteten Einsatz viele Schulungen, handwerkliches Können sowie technisches Verständnis notwendig sind“, betont Feuerwehr-Landesrat Max Hiegelsberger.

 

"Mit dem Beschaffungsprogramm wurden gezielt Lücken auf der Oberösterreich-Landkarte geschlossen. Das ist ein positives Beispiel einer gemeinsamen Beschaffung, von der die Regionen direkt profitieren", so der Landesrat. Auch in Zukunft sollen Feuerwehrbeschaffungsprogramme im Sinne der Sicherheit der Menschen gezielt nach dem tatsächlichen Bedarf und Bedacht auf die Wirtschaftlichkeit durchgeführt werden.

Grafik OÖ. Landesfeuerwehrverband

Termine von Beratungsstellen

Familientherapie-Zentrum des Landes
für Einzelpersonen, Paare und Familien
(Außenstellen in Kirchdorf, Gmunden und Ried i.I.)

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr, Montag, Dienstag und Donnerstag zusätzlich vom 13:00 bis 16:00 Uhr, nur nach telefonischer Terminvereinbarung Telefon (+43 732) 66 64 12.

 

Männerberatung
(Außenstellen in Ried i.I., Schärding und Wels)

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr, nur nach telefonischer Terminvereinbarung, Telefon (+43 732) 60 38 00.

 

Reisemedizinische Beratungs- und Impfstelle des Landes
Um möglichen gefährlichen Erkrankungen bei Fernreisen vorbeugen zu können, hat die Abteilung Gesundheit des Landes in Linz, Bahnhofsplatz 1, Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr sowie Dienstag zusätzlich von 15:00 bis 18:00 Uhr eine "Reisemedizinische Beratungs- und Impfstelle" eingerichtet, die über wichtige Vorsorge-Impfungen bei Reisen in ferne Länder informiert und Impfungen durchführt. Info-Telefon: (+43 732) 77 20-141 07.

 

Oö. Schulservice
In der Schulservicestelle des Landesschulrates für Oberösterreich können sich Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen informieren und beraten lassen. Rat und Hilfe in allen Schulfragen erteilen jeweils Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:30 Uhr und zusätzlich Montag, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr Mag.ª Elisabeth Messner, Tel. (+43 732) 70 71-10 51, und Mag.ª Gertraud Schwarzmair, Tel. (+43 732) 70 71-22 51.

 

Oö. Patienten- und Pflegevertretung
Das Büro der Oö. Patienten- und Pflegevertretung in Linz, Bahnhofplatz 1, Tel. (+43 732) 77 20-142 15, ist Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 07:30 bis 17:00 Uhr sowie Freitag von 07:30 bis 12:00 Uhr besetzt. In diesem Büro hält ein/e oö. Patientenvertreter/in gegen telefonische Voranmeldung einen Sprechtag ab.

 

Antidiskriminierungsstelle des Landes
Landhaus
Klosterstraße 7/Erdgeschoß/Zimmer 17
4021 Linz

Wir beraten und unterstützen Personen, die sich in ihren durch das
Oö. Antidiskriminierungsgesetz geschützten Rechten verletzt fühlen.
Die Beratung von Betroffenen erfolgt kostenlos, vertraulich und auf Wunsch auch anonym.

Beratungszeiten:
Um telefonische Voranmeldung wird ersucht.
Tel.: (+43 732) 77 20-117 37
Fax.: (+43 732) 7720-116 21
E-Mail: as.post@ooe.gv.at

 

Oberösterreichische Kinder- und Jugendanwaltschaft/KiJA
Kinderrechtliche Beratungen der KiJA OÖ.

Psychosoziale und juristische Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen.
Auskünfte und Informationsmaterialien zu Kinder- und Jugendrechten.
Vertraulich und kostenlos.
Tel. (+43 732) 77 97 77
Telefonische und persönliche Beratungszeiten:
Mo - Fr 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mo, Di und Do 14:00 Uhr - 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.
E-Mail: kija@ooe.gv.at

 

Mobbing- und Gewaltpräventionsstelle der KiJA OÖ.
Das Angebot der Mobbing- und Gewaltpräventionsstelle der Kinder- und Jugendanwaltschaft ist für Kinder und Jugendliche kostenlos und umfasst Workshops mit Schulklassen, Mobbingberatung für Mobbingopfer, -täter und deren Eltern, Lehrerinnen- und Lehrer-Fortbildungen und schulbegleitende Projekte.
Tel.: (+43 664) 15 21 824
Telefonische Beratungszeiten:
Montag bis Freitag von 07:30 bis 12:30 Uhr (nur an Schultagen)
in dringenden Fällen unter (+43 732) 77 97 77.
E-Mail: mobbingstelle.kija@a1.net

 

Kinder- und Jugendanwaltschaft Oberösterreich/KiJA OÖ.
Kärntnerstraße 10
4021 Linz
Icon Externer Link www.kija-ooe.at

 

Energiesparverband
Produktunabhängige Energieberatung für Haushalte, Unternehmen und Gemeinden erhalten Sie beim Energiesparverband.
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30 Uhr, Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
Landstraße 45, 4020 Linz
Energiesparhotline:
(+43) 800 205 206 oder (+43 732) 77 20-148 60
E-Mail: office@esv.or.at, Icon Externer Link www.energiesparverband.at

 

EU-Auskünfte
Kostenlose Auskünfte zum Themenbereich Europäische Union gibt es im Europa-Büro des Landes , Amt der Oö. Landesregierung, Landhausplatz 1, 4021 Linz, Montag, Dienstag und Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr, Tel. (+43 732) 77 20-140 20, Fax: (+43 732) 77 20-140 22.

 

ABO - Alkoholberatung Land Oberösterreich
Die Alkoholberatung des Landes Oberösterreich bietet in den Bezirken Information, Beratung und Betreuung für Betroffene und Angehörige an. Telefonische Anmeldungen und Anfragen werden Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:00 bis 12:30 Uhr unter der Telefonnummer (+43 664) 600 72 895 63 entgegen genommen.

 

Familienberatungsstellen

 

Amt der Oö. Landesregierung
Das Familien-Referat beim Amt der Oö. Landesregierung in Linz, Bahnhofplatz 1 erteilt Auskunft über alle familiären Belange. Telefonische Anmeldungen und Anfragen werden am Montag und Dienstag von 07:30 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 17:00 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag von 07:30 bis 12:00 Uhr und von 13:30  bis 17:00 Uhr sowie am Freitag von 07:30 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer (+43 732) 77 20-118 31, 118 32 entgegen genommen.

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landes
Bezirkshauptmannschaft Linz-Land
Kärntnerstraße 16
4021 Linz
Öffnungszeiten: jeden Donnerstag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr bei vorheriger Terminvereinbarung unter (+43 732) 69 414-664 74-664 76 (erreichbar innerhalb der Amtsstunden).

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landes
Familien- und Sozialzentrum (FAMOS) Perg
Johann-Paurstraße 1
4320 Perg
Öffnungszeiten: jeden Dienstag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr bei vorheriger Terminvereinbarung unter (+43 72 62) 551-429 (erreichbar innerhalb der Amtsstunden).
Jeden vierten Dienstag im Monat steht ein Rechtsanwalt und ein praktischer Arzt zur Verfügung.

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landes
Eltern-Kind- und Familienberatungszentrum Ried
Riedholzstraße 17, Eingang Nord (im Bezirkspflegeheim)
4910 Ried im Innkreis
Öffnungszeiten: jeden Donnerstag zwischen 17.30 und 19.30 Uhr bei vorheriger Terminvereinbarung unter (+43 77 52) 912-361 (erreichbar Mo bis Do von 08.00 bis 12.00 Uhr).

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landes
Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land
Spitalskystraße 10a (Nebeneingang)
4400 Steyr
Öffnungszeiten: jeden Donnerstag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr bei vorheriger Terminvereinbarung unter (+43 72 52) 523 61-345

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landes
Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck
Erdgeschoß Zimmer E 23
Sportplatzstraße 1-3
4840 Vöcklabruc
Tel. (+43 76 72) 702-422 – erreichbar Mo bis Fr 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr - Termine nach telefonischer Vereinbarung.

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landes
Bezirkshauptmannschaft Wels-Land
Herrengasse 8
4600 Wels
bzw.
IGLU Marchtrenk
Linzer Straße 21
4614 Marchtrenk
Öffnungszeiten: dzt. keine fixen Öffnungszeiten; Termine bei vorherige Vereinbarung unter (+43 72 72) 618-449 (erreichbar Montag, Dienstag, Donnerstag von 07.00 – 12.30 und 13.00 – 17.00 Uhr, Mittwoch von 07.00 – 13.00 Uhr, Freitag von 07.00 – 12.30 Uhr).

 

Beratungen im Eltern-Kind-Zentrum Ried
Das Eltern-Kind-Zentrum Ried im Innkreis, Riedholzstraße 17, Bezirksalten- und Pflegeheim Haus 1 bietet folgende Beratungen an:

 

Mutterberatung und Erfahrungsaustausch

  • jeden Dienstag von 09:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr, Tel. (+43 7752) 835 86-355.

Beratung von Eltern mit beeinträchtigten Kindern:

  • jeden letzten Donnerstag im Monat von 15:00 bis 16:00 Uhr, Tel. (+43 7752) 83586-355.

Familien- und Partnerberatung

  • nur nach telefonischer Terminvereinbarung
  • Telefon: (+43 7752) 912-361
  • jeden Donnerstag von 17:30 bis 19:30 Uhr

Erziehungsberatungsstelle

  • Parkgasse 1, 4910 Ried
  • nur nach telefonischer Terminvereinbarung
  • Telefon: (+43 7752) 912-361

 

Jugendinformation und Jugendberatung

 

Infos, Tipps und Beratung für junge Leute zu verschiedenen Fragen und Anliegen. Vertraulich, persönlich und kostenlos.

 

JugendService des Landes Oberösterreich:

  • Jugendservice des Landes Oberösterreich, Linz, Bahnhofplatz 1, 4021 Linz, Tel. (+43 732) 66 55 44: Montag  bis  Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice@ooe.gv.at, Icon Externer Link www.jugendservice.at
  • Jugendservice Freistadt, Hauptplatz 12, 4240 Freistadt, Tel. (+43 7942) 725 72, Montag und Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-freistadt@ooe.gv.at
  • Jugendservice Braunau, Salzburger Vorstadt 13, 5280 Braunau,
    Tel: (+43 7722) 222 33, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00  Uhr.
    E-Mail: jugendservice-braunau@ooe.gv.at
  • Jugendservice Eferding, Stadtplatz 4, 4070 Eferding, Tel. (+43 7272) 758 23, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-eferding@ooe.gv.at
  • Jugendservice Gmunden, Kirchengasse 9, 4810 Gmunden, Tel. (+43 7612) 644 55, Montag und Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-gmunden@ooe.gv.at
  • Jugendservice Kirchdorf an der Krems, Kirchengasse 6, 4560 Kirchdorf, Tel. (+43 7582) 604 16, Montag und Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-kirchdorf@ooe.gv.at
  • Jugendservice Perg, Johann-Paur Straße 1, 4320 Perg, Tel. (+43 7262) 581 86, Montag und Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-perg@ooe.gv.at
  • Jugendservice Schärding, Ludwig-Pfliegl-Gasse 12, 4780 Schärding, Tel. (+43 7712) 357 07, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-schaerding@ooe.gv.at
  • Jugendservice Steyr, Bahnhofstraße 1, 4400 Steyr, Tel. (+43 7252) 540 40, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-steyr@ooe.gv.at
  • Jugendservice Grieskirchen, Roßmarkt 10, 4710 Grieskirchen, Tel. (+43 7248) 644 64, Montag und Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-grieskirchen@ooe.gv.at
  • Jugendservice Ried im Innkreis, Roßmarkt 9, 4910 Ried, Tel. (+43 7752) 715 15, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-ried@ooe.gv.at
  • Jugendservice Rohrbach, Stadtplatz 10, 4150 Rohrbach, Tel. (+43 7289) 224 44, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice.rohrbach@ooe.gv.at
  • Jugendservice Vöcklabruck, Parkstraße 2a, 4840 Vöcklabruck, Tel. (+43 7672) 757 00, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-voecklabruck@ooe.gv.at
  • Jugendservice Wels, Vogelweiderstraße 5, 4600 Wels, Tel. (+43 7242) 21 14-11, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.
    E-Mail: jugendservice-wels@ooe.gv.at

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich. Auf Wunsch wird auch gerne zurückgerufen.

 

Jugend- und Drogenberatung

  • "POINT" - Beratungsstelle für Suchtfragen, Linz, Figulystraße 32:
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Montag und Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 17:00 Uhr
    Tel. (+43 732) 77 08-95, E-Mail: point.linz@promenteooe.at
  • "POINT" - Beratungsstelle für Suchtfragen, Perg, Hauptplatz 7/2:
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Dienstag 12:00 bis 16:00 Uhr
    Tel.(+43 664) 884 519 20, E-Mail: point.perg@promenteooe.at
  • "POINT" - Beratungsstelle für Suchtfragen, Rohrbach, Ehrenreiterweg 4:
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Montag 13:00 bis 17:00 Uhr
    Tel. (+43 7289) 681 530; Fax: (+43 7289) 681 522, E-Mail: point.rohrbach@promenteooe.at
  • Drogenberatung "CIRCLE", Wels, Richard-Wagner-Straße 3:
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Montag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch von 09:00 bis 12:00 Uhr
    Tel. (+43 7242) 452 74, E-Mail: circle.spb@wels.gv.at
  • Drogen- und Alkoholberatung "EGO", Braunau, Ringstraße 45
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr
    Tel.: (+43 7722) 846 78, E-Mail: ego.braunau@promenteooe.at
  • "X-DREAM" - Beratungsstelle für Jugend- und Suchtfragen, Steyr, Bahnhofstraße 8/2
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Montag von 14:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch von 10:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr sowie Donnerstag von 10:00 bis 11:00 Uhr
    Tel. (+43 7252) 534 13, E-Mail: x-dream@promenteooe.at
  • "IKARUS" -  Beratungsstelle für Jugend- und Suchtfragen
    Vöcklabruck, Industriestraße 19
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Montag und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr
    Tel. (+43 7672) 224 99, E-Mail: ikarus@promenteooe.at
    Gmunden, Esplanade 9
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Montag von 14:00 bis 17:00 Uhr
    Tel. (+43 7612) 770 66, E-Mail: ikarusgmunden@promenteooe.at
    Bad Ischl, Auböckplatz 13
    Termine nach telefonischer Vereinbarung, Mittwoch von 10:00 bis 13:00 Uhr
    Tel. (+43 613)2 21 949, E-Mail: ikarusbadischl@promenteooe.at

Pressekonferenzen

Logo Landeskorrespondenz

Pressekonferenz am 28. April 2012

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl


zum Thema

"An Lambach führt ein Weg vorbei: Baubeginn für die Umfahrung Lambach"

1901,80 KB)

Presseinformationen

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at