Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Was ist Diskriminierung?

Diskriminierung bedeutet eine Ungleichbehandlung und Benachteiligung bestimmter Personen und Personengruppen gegenüber anderen aufgrund bestimmter Merkmale (z.B. Herkunft, Hautfarbe, Behinderung etc.).

Im Allgemeinen wird zwischen unmittelbarer und mittelbarer Diskriminierung, Anweisung zur Diskriminierung und Diskriminierung durch Naheverhältnis (Assoziierung) unterschieden.

Auch das Nicht-Vorgehen einer Vorgesetzten / eines Vorgesetzten oder einer Arbeitgeberin / eines Arbeitgebers gegen Diskriminierung, die ihr oder ihm bekannt ist, stellt eine Form der Diskriminierung dar.

Keine Diskriminierung sind:

  • unterschiedliche Behandlungen aufgrund der Staatsangehörigkeit, sofern diese gesetzlich vorgegeben oder sachlich gerechtfertigt ist.
    Beispiel: Eine Tätigkeit in der Landes-Hoheitsverwaltung (z.B. Bezirkshauptmann) setzt die österreichische Staatsbürgerschaft voraus.
  • Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung, mit denen Benachteiligungen verhindert oder ausgeglichen werden sollen ("positive Diskriminierung").
    Beispiel:  Die Bevorzugung weiblicher Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation, um die ungleiche Geschlechterverteilung in manchen Berufssparten oder der Unternehmenshierarchie aufzuweichen.
  • Ungleichbehandlungen aufgrund eines bestimmten Merkmals, das eine wesentliche, entscheidende und angemessene berufliche Anforderung darstellt.
    Beispiel: Eine Ausschreibung der Männerberatungsstelle des Landes richtet sich nur an männliche Psychotherapeuten.
  • Ungleichbehandlungen aufgrund des Alters, sofern sie sachlich gerechtfertigt sind.
    Beispiel:  Für gewisse Berufsgruppen (z.B. Berufsfeuerwehr) existiert aus Sicherheitsgründen eine Alters-Höchstgrenze für die Bewerbung oder Berufsausübung.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at