Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Landeskorrespondenz Nr. 229 vom 1. Dezember 2011

Landeskorrespondenz

Pressekonferenz

Presseinformation

Logo Landeskorrespondenz

Landeskorrespondenz

Mehr Beschäftigte, mehr offene Stellen in – Arbeitslosenquote unverändert bei niedrigen 4 %

Pühringer/Sigl: "Schere zwischen Arbeitsplatzangebot und –nachfrage geht auf. setzt mit neuer Arbeitsmarktstrategie auf gezielte Qualifizierung"

 

(LK) Fortgesetzt hat sich die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt in unserem Bundesland im November 2011: Mit 4 % verfügt Oberösterreich nach Berechnung des AMS OÖ einmal mehr über die mit Abstand niedrigste Arbeitslosenquote aller Bundesländer. Der Österreich-Durchschnitt liegt bei 6,9 %. "Äußerst positiv ist, dass die Beschäftigung weiter deutlich ansteigt. Im Oktober waren in 615.000 Menschen in Beschäftigung, um 12.000 mehr als im Vorjahresmonat", freuen sich Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Wirtschafts-Landesrat Viktor Sigl. Zudem steigt das Stellenangebot weiter an: 7.193 offene Stellen waren Ende November 2011 gemeldet – mit Abstand die meisten im Bundesländervergleich.

 

Gesunken ist die Zahl der Lehrstellensuchenden im November im Vergleich zum Vorjahresmonat, und zwar um 16,2 % auf 579. Dem gegenüber stehen derzeit 588 offene Lehrstellen. Sigl: "Mit der Initiative "Perspektive Job – Jugend hat Vorrang" unterstützen wir jene jungen Menschen, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, mit gezieltem Job-Coaching und begleiten sie individuell." Ebenfalls deutlich gesunken ist die Zahl der Schulungsteilnehmer/innen auf 10.651 (-10,6 %).

 

Die Zahl der beim AMS gemeldeten 7.193 offenen Stellen bietet die Chance, noch mehr Menschen in Beschäftigung zu bringen. "Oberösterreich geht die Herausforderungen am Arbeitsmarkt mit dem neuen Strategischen Programm 'Arbeitsplatz Oberösterreich 2020' offensiv und aktiv an", sagt Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl, auf dessen Initiative die neue Arbeitsmarktstrategie zurückgeht. Bis Jahresende  werden Land und AMS OÖ das Projekt gemeinsam mit den Netzwerkpartnern Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer, Industriellenvereinigung, ÖGB und Regionalmanagement erarbeiten. Koordiniert wird der Prozess von der Technologie- und Marketinggesellschaft (TMG-Gruppe) des Landes OÖ.

Grafik: Arbeitslosenquote insgesamt November 2011 (Land OÖ, Abt. Statistik; Daten: AMS Österreich)

LH Pühringer überreichte Landesauszeichnungen an Funktionärinnen und Funktionäre des Seniorenbundes

(LK) Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer überreichte am 30. November 2011 an Funktionärinnen und Funktionäre des Seniorenbundes Landesauszeichnungen. Der Festakt fand in feierlichem Rahmen im Steinernen Saal des Linzer Landhauses statt. Als Ehrengäste konnten Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Ratzenböck und der Dritte Landtagspräsident Dipl.-Ing. Dr. Adalbert Cramer begrüßt werden.

 

Das "SILBERNE VERDIENSTZEICHEN DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielt:

  • Gemeinderat a.D. Direktor i.R. Oberschulrat Engelbert LENGAUER, ehemaliger Obmann des Bezirkes Steyr-Stadt, aus Steyr

 

Die "VERDIENSTMEDAILLE DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielten:

  • Gemeinderat a.D. Josef AICHINGER, Obmann der Ortsgruppe Hagenberg im Mühlkreis, aus Hagenberg
  • Alois BAUMGARTINGER, Obmann der Ortsgruppe Seewalchen, aus Seewalchen a.A.
  • Katharina DIERMAIR, ehem. Obfrau der Ortsgruppe Aurolzmünster, aus Utzenaich
  • Helmut FALZEDER, Obmann der Ortsgruppe Keferfeld-Oed der Stadt Linz, aus Linz
  • DIin Dr.in Edith FRIMMEL, Obfrau der Ortsgruppe Kefermarkt, aus Kefermarkt
  • Vizebürgermeister a.D. Max HAUER, Obmann der Ortsgruppe Ort im Innkreis, aus Ort im Innkreis
  • Gertraud HEININGER, ehem. Obfrau der Ortsgruppe Hallstatt, aus Hallstatt
  • Vizebürgermeister a.D. Franz HUEMER, Obmann der Ortsgruppe Sattledt, aus Sattledt
  • Bürgermeister a.D. Georg LAIMER, Obmann der Ortsgruppe Kirchberg bei Mattighofen, aus Kirchberg bei Mattighofen
  • Franz MOSER, Obmann der Ortsgruppe Schardenberg, aus Schardenberg
  • Fachoberlehrer i.R. Ing. Josef PEHERSTORFER, Obmann der Ortsgruppe  Lembach, aus Lembach i.M.
  • Vizebürgermeister a.D. Ing. Franz SCHAUBEDER, Obmann der Ortsgruppe Gurten, aus Gurten
  • Friedrich SCHAURECKER, Obmann der Ortsgruppe Treubach, aus Treubach
  • Josef SCHAUSBERGER, Obmann der Ortsgruppe Ohlsdorf, aus Ohlsdorf
  • Franz SCHÖFEGGER, Obmann der Ortsgruppe Mattighofen, aus Mattighofen
  • Josef SIEGETSLEITNER, Obmann der Ortsgruppe Taiskirchen, aus Taiskirchen
  • Helmut STEINDLER, Obmann der Ortsgruppe Neuzeug, aus Neuzeug
  • Manfred STILLER, Obmann der Ortsgruppe Michaelnbach, aus Michaelnbach
  • FOI i.R. Adolf UNGER, Obmann der Ortsgruppe Ebelsberg-Pichling der Stadt Linz, aus Linz
  • Peter WEIBOLD, Obmann der Ortsgruppe Klaus-Steyrling-St. Pankraz, aus Micheldorf
  • Gemeinderat a.D Georg WIMMER, Obmann der Ortsgruppe Marchtrenk, aus Marchtrenk

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer überreichte Landesauszeichnungen

(LK) Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer überreichte am 30. November 2011 an verdiente Persönlichkeiten Landesauszeichnungen. Der Festakt fand in feierlichem Rahmen im Festsaal des Schlossmuseums in Linz statt. Als Ehrengäste konnten Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Ratzenböck, der Dritte Landtagspräsident Dipl.-Ing. Dr. Adalbert Cramer und Superintendent Mag. Dr. Gerold Lehner begrüßt werden.

 

Funktionärinnen und Funktionäre sowie Mitarbeiter/innen der Evangelischen Kirche A.B. Oberösterreich:

 

Das "SILBERNE EHRENZEICHEN DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielten:

  • Superintendentialkurator Johannes EICHINGER, aus Hörsching
  • Senior Mag. Friedrich RÖßLER, Pfarrer in Steyr und Gefangenenseelsorger in Garsten, aus Steyr

 

Das "GOLDENE VERDIENSTZEICHEN DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielten:

  • Irmtraud ASCHAUER, Superintendentialkurator-Stellvertreterin, aus Gampern
  • Antje BAUMGARTNER, Superintendentialkurator-Stellvertreterin sowie Vorsitzende der Evangelischen Frauenarbeit in OÖ., aus Steyr
  • Oberstudienrat Mag. Erich HAMADER, ehem. Superintendentialkurator-Stellvertreter sowie Lektor mit Sakramentsverwaltung, aus St. Georgen i.A.

 

Das "GOLDENE VERDIENSTZEICHEN DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielten:

  • Ing. Günter BENNINGER, geschäftsführender Gesellschafter der Firma PROMOTECH in Schalchen, aus Schalchen
  • Kommerzialrat Ing. Franz KONRAD, ehem. Geschäftsführer der Greiner bio-One GmbH in Kremsmünster, aus Oberndorf bei Schwanenstadt
  • Mag. Johann RUHSAM, Geschäftsführer der Sembella GmbH in Timelkam, aus Timelkam
  • Georg-Adam STARHEMBERG, Geschäftsführer der Fürst Starhemberg'schen Familienstiftung, Aufsichtsrat der Allgemeinen Sparkasse Oberösterreich und Obmann von proHolz Oberösterreich, aus Eferding

 

Das "SILBERNE VERDIENSTZEICHEN DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielten:

  • Stefan HUBER, Mitglied des Kiwanis Clubs Leonding, aus Leonding
  • Johann MADER, Seniorchef des Reisebüros Mader in Katsdorf, aus Katsdorf
  • Vizeleutnant d.M. Gustav RABEL, Obmann des Bezirkes Linz-Land des Österreichischen Schwarzen Kreuzes sowie Obmann des Kameradschafts-bundes Neuhofen an der Krems, aus Neuhofen an der Krems
  • Kammerrat a.D. Konsulent Kommerzialrat Ernst STRANZINGER, ehem. Vorsteher bzw. Vorsteher-Stv. des Fachgruppenausschusses der Gast- und Schankbetriebe der Wirtschaftskammer Oberösterreich, aus Mettmach

 

Die "VERDIENSTMEDAILLE DES LANDES OBERÖSTERREICH" erhielten:

  • Vizebürgermeisterin a.D. Karin CIRTEK, vielfältig ehrenamtlich Tätige im Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes im Ökumenischen Notfallseelsorgeteam und Vizepräsidentin des Kulturvereines "Klub Austria Superior – Klaus", aus Krenglbach
  • Vizebürgermeister a.D. Manfred FEICHTINGER, ehem. Obmann der Ortsgruppe St. Veit i.I: des Österreichischen Schwarzen Kreuzes, aus St. Veit im Innkreis
  • Alfred Ludwig HUDEC, Stadtführer in Enns, aus Enns
  • Paula LANTHALER, Gründerin der Sozialdienstgruppe Eggelsberg sowie ehemalige Obfrau des Vereins zur Förderung und Unterstützung der Sozialdienstgruppe Eggelsberg, aus Eggelsberg
  • Oberschulrat Franz STREIBL, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Pfarre Pfandl in Bad Ischl, aus Bad Ischl
  • Konsulent Ing. Stefan ZIEKEL, Mitglied des Innviertler Kultur Kreises sowie Leiter des Arbeitskreises Heimatkunde, aus Burgkirchen

Pressekonferenzen

Logo Landeskorrespondenz

Pressekonferenz am 1. Dezember 2011

Landesrat Rudi Anschober


zum Thema

"Rekordtrockenheit im November bringt Probleme für Wasser und Luft. Eine Folge der Klimaveränderung?"

1077,63 KB)

Presseinformationen

Logo Landeskorrespondenz

Presseinformation

Allianz für den freien Sonntag: Gemeinsam frei: Dafür muss Zeit sein!

133,83 KB)

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at