Anträge, Formulare

Errichtung von Stromerzeugungsanlagen - Anerkennung als Ökostromanlagen;

Auf Grund des In-Kraft-Tretens der "kleinen Ökostromnovelle" (BGBl.I.Nr. 108/2017) ist ab 1. Jänner 2018 nur noch für rohstoffabhängige Stromerzeugungsanlagen eine Anerkennung als Ökostromanlage mittels eingenem "Anerkennungs-Bescheid" erforderlich, um Anspruch auf erhöhte Einspeistarife gemäß dem Ökostromgesetz 2012 zu erhalten. Für nicht-rohstoffabhängige Stromerzeugungsanlagen (Photovoltaik, Wasserkraft, Geothermie, Windkraft) ist dies nicht mehr erforderlich.

Anerkennung als Ökostromanlage

Abteilung Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht