DCSIMG
Gastgarten (Foto: Sonja Eichinger, Land OÖ)

Zurück zum Beginn der Seite

Grösse und Kontrast

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zurück zum Beginn der Seite

Landesfamilienpreis "Felix Familia 2014"

Ausschreibung "Felix Familia 2014" und "Staatspreis 2014"

 

Die Einreichfrist für den Felix Familia ist vorbei. Hierbei werden die familienfreundlichsten Unternehmen des Landes Oberösterreich auszeichnet. Heuer wurde erstmals der Fragebogen eingesetzt, der auch für den Staatspreis für familienfreundliche Unternehmen verwendet wird. Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie haben die Möglichkeit, ohne weiteren Aufwand am Staatspreis 2014 teilzunehmen.

 

Zielsetzung und Kriterien

Ziel des Wettbewerbes ist es, oberösterreichische Unternehmen und Institutionen für besonders herausragende Leistungen im Bereich familienbewusster Personalpolitik auszuzeichnen. Neben neuer Ideen für mehr Familien- und Kinderfreundlichkeit geht es auch um die Bekanntmachung bestehender familienorientierter Initiativen. Die Veröffentlichung beispielgebender Projekte soll zu Erfahrungsaustausch und Nachahmung anregen.

 

Zentrale Beurteilungskriterien sind unter anderem die Flexibilität von Arbeitszeit und -ort, die Wiedereinstiegsquote nach der Karenz, Kinderbetreuungs- und Gleichstellungsmaßnahmen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Kategorien

  • Private Wirtschaftsunternehmen bis 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Private Wirtschaftsunternehmen mit 21 - 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Private Wirtschaftsunternehmen ab 101 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Jury

Ein Gutachter wird nun eine Plausibilitätsprüfung der Einreichungen vornehmen (teilweise auch vor Ort). Die Jury, welche sich aus Experten zusammensetzt, die von den Veranstaltern und Medienpartnern nominiert werden, wird die Sieger küren. Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Staatspreis

Jene Betriebe, die mit ihrer Einreichung auch eine Teilnahme am Staatspreis "Familienfreundlichster Betrieb 2014" wünschen und unter den Erstplatzierten ihrer Kategorie beim Landeswettbewerb landen, werden nach dem Juryentscheid vom Land Oberösterreich für den Staatspreis 2014 nominiert.

 

Preise

Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie gewinnen eine Bronzestatue "Felix Familia" des oö. Bildhauers Mag. Klaus Liedl, sowie einen Geldpreis in Höhe von 2.000 Euro. Der 2. Platz ist mit 1.500 Euro und der 3. Platz ist mit 1.000 Euro dotiert.

 

Felix Familia 2014:

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Telefon (+43 732) 77 20-118 31
Fax (+43 732) 77 20-21 16 39
E-Mail familienreferat@ooe.gv.at