DCSIMG
Blick von oben auf  eine Landtagssitzung (Foto: Dipl.-Ing. Sonja Eichinger)

Zurück zum Beginn der Seite

Grösse und Kontrast

 
 
 
 
 
 

Zurück zum Beginn der Seite

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer (ÖVP)

Zustelladresse:
4021 Linz, Landhausplatz 1
Telefon (+43 732) 77 20-111 00
Fax (+43 732) 77 20-117 90

E-Mail lh.puehringer@ooe.gv.at
Homepage Icon Externer Linkwww.josef-puehringer.at


Sprechtag:
Anmeldung unter Telefon (+43 732) 77 20-111 00

Portrait Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

(Foto: ÖVP-Landtagsklub)


  • Persönliche Daten
    • geboren am 30. Oktober 1949 in Traun
    • verheiratet mit Christa
    • Kinder: Katharina Maria (1991), Josef (1992), Peter (1997)
    • Eltern: Trauner Schneidermeister-Ehepaar Josef und Maria Pühringer
  • Besondere Interessen und Hobbys
    • Wandern, Laufen, Lesen
  • Lieblingsspeisen, Lieblingsautor, Lieblingskomponist, Urlaubsziele
    • Spinat mit Spiegelei, Hausmannskost
    • Antoine de Saint-Exupéry
    • Anton Bruckner
    • Vor allem Oberösterreich und Südtirol
  • Schulbildungen
    •  Pflichtschule
    • 1970 Matura am Oberstufenrealgymnasium der Diözese Linz
  • Studium
    • ab 1970 Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz
    • 1976 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften
  • Ausgeübter Beruf / berufliche Tätigkeit
    • 1970-1976 Während des Studiums Religionslehrer
    • 1976 Eintritt als Beamter in die Kulturabteilung beim Amt der Oö. Landesregierung
  • Politische Funktionen / Laufbahn
    • ab 1973  Kommunalpolitisch tätig in der Heimatstadt Traun, zunächst als Stadtrat
    • 1981-11. Feb. 1995 ÖVP-Stadtparteiobmann von Traun
    • Nov. 1985-April 1988 Vizebürgermeister von Traun
    • 1974-1983 Landesobmann der Jungen Volkspartei Oberösterreich
    • 1984-1995 ÖVP-Bezirksparteiobmann von Linz-Land
    • Juni 1986-Dez. 1987 ÖVP-Landesparteisekretär
    • 25. Okt. 1979-9. Dez. 1987 Landtagsabgeordneter
    • 9. Dez. 1987-2. März 1995 Landesrat
    • 1990-11. Feb. 1995 Stellvertretender Landesparteiobmann der ÖVP Oberösterreich
    • seit 11. Feb. 1995 Landesparteiobmann der ÖVP Oberösterreich
    • seit 2. März 1995 Landeshauptmann von Oberösterreich
  • Auszeichnung (Auswahl)
    • Juni 2005 Auszeichnung in Gold durch die Evangelische Kirche A.B. in Österreich
    • Juni 2005 Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem vereinten Europa (verliehen durch Herrn Staatsminister Eberhard Sinner)
    • Juli 2005 Großkreuz zum Orden des Hl. Papstes Silvester I. (verliehen durch Bischof Maximilian Aichern)
    • September 2005 Ehrenkreuz in Gold am Bande mit goldenem Stern (verliehen durch Union des Konsularischen Korps in Österreich)
    • September 2005 Großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande für Verdienste um die Republik Österreich (verliehen durch Bundespräsident Heinz Fischer)
    • Juni 2006 Europäischer Karls-Preis (verliehen durch die Sudetendeutsche Landsmannschaft in Nürnberg)
    • Juli 2007 Bayerischer Verdienstorden (verliehen durch Ministerpräsident Edmund Stoiber)

 

Zuständigkeiten und Aufgaben

 

Neben den dem Landeshauptmann aus der Verfassung abgeleiteten Rechte sowie den als Vorstand des Amtes der Oö. Landesregierung vorbehaltenen Aufgaben (Aufgabenbereich des inneren Dienstes; siehe Anhang):

  • Aufgabengruppe Landesanstalten und -betriebe
    (ausgenommen die Angelegenheiten der  
    • Landes-Sozialeinrichtungen, insbesondere nach dem Jugendwohlfahrtsgesetz umd dem Oö. Chancengleichheitsgesetz eingerichteten Landesanstalten,
    • Landes-Jugendhäuser,
    • Landesgüter und -forste sowie der sonstigen land- und forstwirtschaftlich genutzten Liegenschaften des Landes,
    • Landes-Sonderschulen,
    • land- und forstwirtschaftlichen Berufsschulen,
    • Berufsschulen,
    • Sonstigen Schulen des Landes,
    • Betriebsküchen,
    • Dienstbehörden- bzw. Dienstgeberaufgaben bei Dienst- und Naturalwohnungen für Beamte und Vertragsbedienstete des Landes sowie der
    • Landes-Gästehäuser)

  • Aufgabengruppe Finanzen

  • Aufgabengruppe Justitiariat

  • Aufgabengruppe Kultur

  • Aufgabengruppe Kultus

  • Aufgabengruppe Presse

  • Aufgabengruppe Sonstige präsidielle Angelegenheiten
    (ausgenommen
    • die allgemeinen Angelegenheiten der Frauen in der Gesellschaft; Koordination;  
    • die Angelegenheiten der Kinder- und Jugendanwaltschaft sowie
    • die Rechtsangelegenheiten der Statistik)
  • Aufgabengruppe Sanitätsdienst

  • Aufgabengruppe Sanitätsrecht-Bund

  • Aufgabengruppe Sanitätsrecht-Land

  • Aufgabengruppe Statistik

  • Aufgabengruppe Verfassungsdienst
    (spezielle legislative Angelegenheiten der Landesgesetzgebung unterstehen dem jeweils fachlich zuständigen Mitglied der Oö. Landesregierung)
    (ausgenommen Europäische Integration - generelle Information)

  • Aus der Aufgabengruppe Agrarische Angelegenheiten die Angelegenheiten der Entwicklungszusammenarbeit im Ausland

  • Aus der Aufgabengruppe Krisen- und Katastrophenschutzmanagement, Feuerwehrwesen und Zivildienst die Angelegenheiten
    • Krisenmanagement des Landes (KRIMA)
    • Notstandsmaßnahmen der Landesregierung gemäß Art. 97 Abs. 3 und 4 B-VG
    • Notstandsmaßnahmen des Landeshauptmannes gemäß Art. 102 Abs. 5 B-VG
    • Übergeordnete Koordinierung der Teilbereiche der Umfassenden Landesverteidigung

  • Aus der Aufgabengruppe Soziales die Angelegenheiten der Opferinteressenvertretung

  • Aus der Aufgabengruppe Sozialhilfeträger-Land die Gewährung von Hilfe in besonderen Lebenslagen (Geldleistungen), und zwar soweit, als hiefür im Referat Mittel zur Verfügung stehen.

  • Aus der Aufgabengruppe Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik die Überwachung der Einhaltung der Vorschriften des Chemikaliengesetzes gemäß §§ 57 bis 64 Chemikaliengestz und des Biozid-Produke-Gesetzes, soweit es nicht Stoffe, Zubereitungen oder Fertigwaren in gewerberechtlich zu genehmigenden Betrieben betrifft.

 

  • Vorwort von LH Dr. Josef Pühringer

    Das Land Oberösterreich stellt seine Dienstleistungen online zur Verfügung und ist dadurch rund um die Uhr für seine Bürger/innen da!