Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Die KUNSTSAMMLUNG

Die KUNSTSAMMLUNG ist eine innovative Service- und Informationseinrichtung zur oberösterreichischen Gegenwartskunst im Zentrum von Linz.

Kontakt:

Die KUNSTSAMMLUNG des Landes Oberösterreich
im OÖ Kulturquartier

Landstraße 31

4020 Linz

Telefon: (+43 732) 77 20-163 95

Fax: (+43 732) 77 20-216 399

E-Mail: diekunstsammlung.kd.post@ooe.gv.at

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 14:00 bis 18:00 Uhr

Samstag 14:00 bis 17:00 Uhr

http://www.diekunstsammlung.at

Die KUNSTSAMMLUNG des Landes Oberösterreich sammelt, dokumentiert und fördert zeitgenössische Kunst mit Oberösterreichbezug. Sie liefert somit einen repräsentativen Einblick in die Produktion oberösterreichischer Gegenwartskunst ab 1945. Seit der Eröffnung am 30. Juli 2009 wird ein Grundstock von Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten der Bildenden Kunst präsentiert und laufend erweitert. Damit bietet die KUNSTSAMMLUNG mit ihrem Bestand einen stets aktuellen Querschnitt der aktuellen Kunstentwicklung in Oberösterreich. Neben der Präsentation der Exponate verfügt die Sammlung über Informationsmaterialien und Kataloge zu einzelnen künstlerischen Positionen, die kostenlos zur Benützung vor Ort in der Präsenzbibliothek zur Verfügung gestellt werden.

Die KUNSTSAMMLUNG umfasst eine Artothek, Studiogalerie, Schaulager und Gastateliers und bietet darüber hinaus ein eigenes Kunstvermittlungsprogramm für Schulklassen an.

Artothek

Um die vom Land Oberösterreich angekauften Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wird ein Teil der Arbeiten in der Artothek für den Verleih zur Verfügung gestellt. Bis zu einem halben Jahr können somit Originale kostengünstig (Grafik 14,- / Gemälde 56,-) für die eigenen vier Wände ausgeliehen werden.

Studiogalerie

Neben Sammeln, Ausleihen und Vermitteln ist das Ausstellen zeitgenössischer Kunst eine wesentliche Aufgabe der KUNSTSAMMLUNG. In der eigenen Studiogalerie finden das ganze Jahr über regelmäßig wechselnde Ausstellungen statt.

Gastateliers

Die Vergabe und Verwaltung von Gastaufenthalten in Auslands- bzw. Künstlerateliers zählen ebenfalls zu den Aufgabengebieten der KUNSTSAMMLUNG.

So bietet das Land Oberösterreich Kunstschaffenden aller Sparten die Möglichkeit, in Gastateliers zu arbeiten. Als Ort des Kultur- und Ideenaustauschs stehen Ateliers in folgenden Einrichtungen zur Verfügung:

Atelierhaus Salzamt in Linz, Villa Stonborough-Wittgenstein in Gmunden, Bildungs- und Veranstaltungszentrum Schloss Weinberg (Schlossmaler), Egon-Schiele-Art-Centrum in Krummau (CZ), Atelierhaus in Paliano bei Rom (I) und das Künstlerhaus „Centre en art actuel“ Sporobole in Sherbrooke (Privnz Québec, Kanada).

Kunstvermittlung

Das Zusammentreffen der vielseitigen künstlerischen Zugänge ermöglicht, neben einem Überblick zum Kunstschaffen an sich, insbesondere auch einen Einblick in die Vielfalt künstlerischer Techniken.

In der KUNSTSAMMLUNG wurde zur Veranschaulichung wichtiger künstlerischer Techniken eine frei zugängliche Vitrine platziert sowie eine kostenlose Infobroschüre erstellt.

Darüber hinaus werden Führungen sowie ein Kunstvermittlungsprogramm für Schulklassen aller Altersstufen und für interessierte Erwachsene angeboten.

Schaulager

Werke, die nicht für den Verleih bestimmt sind, werden im frei zugänglichen Schaulager in den Räumlichkeiten der KUNSTSAMMLUNG präsentiert. Mit der wechselnden Präsentation der Arbeiten unterschiedlichster Sparten wird ein Einblick in die spezifische und mit dem Förderungsgedanken verbundene Sammlungstätigkeit des Landes Oberösterreich geboten.

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at