Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Arbeitsgemeinschaft Donauländer

Vorsitz Oberösterreichs im Jahr 2009: "Die Zukunft des Donauraums nachhaltig gestalten"

Das Jahr 2009 und die folgenden Jahre sind für den Donauraum von besonderer Bedeutung: Vor zwanzig Jahren fiel der "Eiserne Vorhang", der Europa über Jahrzehnte getrennt hat. Durch die Zusammenarbeit begann im Donauraum ein wirtschaftlicher Aufschwung, der zu einem Wohlstand geführt hat, von dem ganz Europa profitiert hat. Nach Linz im Jahr 2009 war Pécs Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2010. Mit Ungarn hatte ein Donaustaat die EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2011 inne. Mit der Slowakei (2016), Bulgarien (2018) sowie Österreich und Rumänien (2019) werden im kommenden Jahrzehnt fünf Donaustaaten den Ratsvorsitz in der Europäischen Union (EU) inne haben. Mit Kroatien und seinen zwei Mitgliedsregionen in der Arbeitsgemeinschaft Donauländer wird ein weiterer Donaustaat - voraussichtlich am 1. Juli 2013 - der Europäische Union beitreten. Auch Serbien bemüht sich um Aufnahme in die Europäische Union und hat dazu am 29. April 2008 ein Stabilitätsabkommen mit der Europäischen Union unterzeichnet.
 
Im wichtigen Jahr 2009 hatte Oberösterreich zum zweiten Mal nach 1994 den Vorsitz in der Arbeitsgemeinschaft Donauländer inne. Das Vorsitzjahr stand unter dem Leitthema "Die Zukunft des Donauraums nachhaltig gestalten"; Schwerpunkte der oberösterreichischen Vorsitzführung waren unter anderem die Überwindung der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise, die EU-Donauraumstrategie und die verbesserte Zusammenarbeit der Donaustaaten und -regionen im Umwelt- und Klimaschutz sowie im Bereich Energie und Verkehr. Während des Vorsitzjahres fanden in Oberösterreich zahlreiche Konferenzen, Veranstaltungen und Projekte mit Bezug zum Donauraum statt.

Konferenz der ARGE Donauländer und Donauforum 2009 in Linz

Unter dem Vorsitz Oberösterreichs fand am 29. Juni 2009 in Linz die Konferenz der Regierungschefs der Arbeitsgemeinschaft Donauländer, an der Vertreter aus elf Regionen teilnahmen, und das Donauforum statt. Nähere Informationen dazu finden Sie unter dem Link "Konferenz 2009 und Donauforum".

Vorsitz 2010/2011: Wien

Mit 1. Jänner 2010 hat Oberösterreich den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft Donauländer an Wien übergeben. Dort wurde am 17. Mai 2010 auch die Jubiläumskonferenz zum 20-jährigen Bestehen der ARGE Donauländer ausgerichtet.
Wesentlicher Schwerpunkt des Wiener Vorsitzes ist die Fortführung des Engagements der ARGE Donauländer im Hinblick auf die EU-Strategie für den Donauraum, die Partnerschaft zum gemeinsamen Handeln gegen den Klimawandel sowie das Hinwirken auf die Anerkennung des Donaulimes als Weltkulturerbe der UNESCO.

Kurzinfo

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Das könnte Sie auch interessieren

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at