Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

IWB / EFRE

Hauptziele des Förderprogramms sind die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, des Wachstums und der Beschäftigung. Damit bleibt Oberösterreich auch in Zukunft ein dynamischer Wirtschafts- und Technologiestandort.

Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich

 

Die EU-Finanzperiode 2014–2020 ist die vierte Programmperiode, in der EU-Mittel als Förderungsgelder in Österreich zum Einsatz kommen. Mit den neuen Vorgaben der europäischen Ebene für den Einsatz der „Europäischen Struktur- und Investitionsfonds" (ESI-Fonds) 2014–2020 erfolgt EU-weit die Konzentration der Fondsinterventionen auf zentrale europäische Herausforderungen und gemeinsame thematische Zielsetzungen im Licht der Europa-2020-Strategie. Mit der Einführung von „Konditionalitäten" wurden zudem neue, von den Mitgliedstaaten zu erfüllende Voraussetzungen zu einer wirkungsvollen Umsetzung der ESI-Programme geschaffen. Eine verstärkte Ergebnis- und Wirkungsorientierung vervollständigt diese neue Positionierung der ESI-Fonds.

 

Für den Zeitraum 2014–2020 steht Österreich im Rahmen des Ziels „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" ein indikativer Betrag von rund 536 Mio. Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Diese werden durch das System der geteilten Mittelverwaltung mit nationalen (öffentlichen Bundes- und Landes- bzw. privaten) Mitteln kofinanziert, womit die Hebelwirkung der Förderungen gesteigert werden kann.

 

Im gegenständlichen Programm erfolgt unter den gegebenen Rahmenbedingungen eine starke Konzentration auf die Bereiche „Stärkung der Forschung, technologischen Entwicklung und Innovation", „Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU" und die „Förderung der Verringerung der CO2-Emmissionen in allen Branchen der Wirtschaft". Unmittelbar im regionalpolitischen Sinn werden Maßnahmen der territorialen und städtischen Dimension gefördert.

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at