Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Rating des Landes Oberösterreich

Die Internationale Ratingagentur Standard & Poor´s hat mit 10. Juni 2016 das Ratingergebnis für Oberösterreich bekannt gegeben.

Die Internationale Ratingagentur Standard & Poor´s hat am 10.6.2016 das Rating des Landes Oberösterreich veröffentlicht und abermals mit AA+ bestätigt.

„Das ist für ein Bundesland das bestmögliche Rating, weil ein Bundesland nicht besser geratet werden kann als der Bund. Im global schwierigen Umfeld ist das eine hervorragende Bestätigung für unser Bundesland“, freut sich Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer über die Veröffentlichung.

Begründet hat Standard & Poor´s die Entscheidung mit dem starken Finanzmanagement des Landes und der Einschätzung, dass Oberösterreich auch künftig den Stabilitätspakt erfüllen wird. Der starke und ausgewogene institutionelle Rahmen, das starke Wirtschaftsprofil und die hohe Liquidität werden weiters im Ratingbericht lobend erwähnt.

Der stabile Ausblick bezieht sich auf die Erwartung von Standard & Poor´s, dass Oberösterreich den Konsolidierungskurs fortsetzt und mittelfristig das Nulldefizit erreicht, auch wenn die Ausgaben 2016 auf Grund des Konjunkturpakets, mit dem antizyklisch Wirtschaftsimpulse gesetzt werden, gestiegen sind. Standard & Poor´s ist der Ansicht, dass Oberösterreich auch weiterhin Strukturreformen setzen wird und verweist auf die Erfolge im Bereich der Verwaltung und der Spitäler der vergangenen Jahre.

Oberösterreich weist ein starkes wirtschaftliches Profil und einen starken industriellen Hintergrund auf, die Wirtschaft wird weiter wachsen was zu steigenden Einnahmen führt und den Konsolidierungskurs unterstützt. Die Arbeitslosenquote ist äußerst niedrig, eine der niedrigsten in Europa. Die Verschuldung ist gering, ebenso sind die Haftungen moderat und mit geringem Risiko versehen.

„Gerade in Zeiten, in denen das globale Umfeld nicht einfach ist, ist das keine Selbstverständlichkeit. Das gibt uns Ansporn, unseren Konsolidierungskurs fortzusetzen und gleichzeitig die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass Oberösterreich in eine gute Zukunft steuert“, so Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.

Zur Klärung offener Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at