Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Landesfamilienpreis Felix Familia 2017

Landesfamilienpreis für Vereine, Verbände und private Initiativen
Viele spannende Einreichungen wurden von oö. Familienorganisationen beim Familienreferat des Landes Oberösterreich eingereicht und zeichnen sich mit großartigen Ideen für Familienorientierung und Kinderfreundlichkeit in unserem Land aus.

Felix Familia 2017 für Vereine, Verbände und private Initiativen

Am Bild v.l.n.r.: Alexandra Hager-Wastler (Katholischer Familienverband ), Mag. Helga Krennmair (Elternverein Regenbogen Michaelnbach), Mag. Stefanie Hauft-Kaiserseder (Caritas St. Isidor), Familienreferent LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner, Sandra Wohlschlager (Abenteuer Familie)Die Sieger stehen fest!

Familienorientierung und Kinderfreundlichkeit werden in Oberösterreich groß geschrieben

LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner überreichte den Siegern des Felix Familia 2017 Urkunden, Preisgelder und die begehrte Bronzestatue Felix Familia und betonte:

Als Familienreferent freue ich mich ganz besonders über die vorbildhaften Projekte beim diesjährigen Landeswettbewerb Felix Familia. Sie sind ein Beleg für Familienorientierung und Kinderfreundlichkeit in Oberösterreich.

Die Gewinner des Felix Familia 2017 sind:

1.Platz:

Caritas St. Isidor Projekt Balu und Du

Balu und Du ist ein Mentorenprogramm zur Förderung von Kindern im außerschulischen Bereich. Engagierte Studenten der Fachhochschule übernehmen ein Schuljahr lang die individuelle Patenschaft für ein Kind. Im Fokus sind Geschwister von beeinträchtigten Kindern. Besonders für diese Geschwisterkinder ist eine solche intensive Art der Aufmerksamkeit wichtig, da diese im Familienalltag oft nicht erlebt werden kann. Neben einem beeinträchtigten Geschwisterkind bleibt meist wenig Zeit für gesunde Geschwisterkinder.

2.Platz ex aequo

Katholischer Familienverband Projekt wellcome praktische Hilfe nach der Geburt

Das Projekt wellcome bietet Entlastung und Unterstützung für Familien im ersten Jahr nach der Geburt des Kindes an. Freiwillige (wellcome-Engel) helfen dort, wo Familie, Nachbarn oder Freunde nicht zur Verfügung stehen.

Durch die Unterstützung junger Familien leistet das Projekt einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Den Familien wird eine individuelle Hilfe bis zum 1. Lebensjahr des Kindes angeboten. Die Unterstützung fördert die positive Eltern-Kind-Beziehung. 

 

Elternverein Regenbogen Michaelnbach Projekt Elternverein Regenbogen buntes Miteinander in Michaelnbach

Der Elternverein Regenbogen Michaelnbach wurde gegründet um die Verantwortung der Eltern hinsichtlich der Themen Kinderbetreuung, Familienfreundlichkeit, aktives Engagement in der Schul- und Kindergartengemeinschaft sowie Elternbildung wahrzunehmen und farbenfrohe Akzente für Familien und Kinder in Michaelnbach zu setzen.

Er vertritt die Interessen und Anliegen von Familien und Kindern. Der Elternverein ist nicht nur Elternverein für die Volksschule, sondern für alle Eltern in der Gemeinde mit Kindern von 0 bis 10 Jahren.

Die Leistungen des Elternvereins reichen vom Sommerkindergarten für Kindergarten- und Volksschulkinder bis zu Elternbildungsmaßnahmen.

3.Platz:

Abenteuer Familie Projekt Abenteuer plus

Abenteuer Familie ist ein junger Verein, der Hilfe und Unterstützung für Familien in Wels anbietet, dort wo sie es am meisten braucht: im Alltag. Mit dem Projekt Abenteuer plus möchte er vorhandene Betreuungslücken schließen und bietet deshalb ein Plus an Angeboten an: die Zwickeltag-Betreuung, Aktivitäten in den Semester-, Oster- und Weihnachtsferien und spannenden Workshops.

Besonders innovativ ist das Angebot zur Lernförderung. Lernen soll mit Freude und Spaß verbunden sein. Daher wird die Lernförderung an nicht alltäglichen Orten, nämlich in Sportvereinen angeboten. Die Umgebung, die man normalerweise nur vom Hobby kennt, lässt die Kinder offener und aufnahmefähiger für den Lernstoff werden.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at