Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Der Oö. Landtag heute

Politisch arbeiten heißt, das Zusammenleben in unserem Land zu gestalten, die Rahmenbedingungen für die Entwicklung Oberösterreichs festzulegen.

1,4 Millionen Menschen leben derzeit in Oberösterreich. Sie entscheiden alle sechs Jahre im Rahmen der Landtagswahl welche Parteien wie viele der insgesamt 56 Abgeordneten in den Landtag entsenden können.
 

Seit der letzten Landtagswahl am 27. September 2015 entsendet die ÖVP 21 Abgeordnete, die FPÖ 18 Abgeordnete, die SPÖ 11 Abgeordnete und die GRÜNEN 6 Abgeordnete.

Die 56 Abgeordneten kommen aus allen Landesteilen und Bevölkerungsschichten. Bei ihrer Tätigkeit als Abgeordnete sind sie an keinen Auftrag gebunden. In der Regel treffen sich die Abgeordneten einmal im Monat im Landhaus in Linz zu einer öffentlichen Landtagssitzung. In den Wochen zwischen diesen öffentlichen Sitzungen tagen die Ausschüsse des Landtages.

Der Landtag: als Gesetzgeber gibt er die Regeln für die Entwicklung unseres Landes vor. Mit dem Landesbudget beschließt er den finanziellen Umfang für die Tätigkeit der Landesregierung und sorgt gleichzeitig für eine kompakte, unabhängige Kontrolle der Regierungsarbeit. In den Ausschüssen und Unterausschüssen wird die Arbeit des Landtages vorbereitet. Enqueten dienen dazu, wichtige Themen außerhalb der Sitzungen des Landtages öffentlich mit Experten und Expertinnen zu beraten, sich über neue Entwicklungen zu informieren. Die Abgeordneten informieren sich aber auch bei Bereisungen, Hearings und Informationsbesuchen vor Ort über neue Entwicklungen. Im Rahmen der Landtagssitzungen selbst bieten Aktuelle Stunden die Möglichkeit, Standpunkte zu diskutieren.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at