Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Geschäftsordnung der Oö. Landesregierung

Die Geschäftsordnung der Landesregierung regelt u.a. den Ablauf von Regierungssitzungen und legt die Beschlusserfordernisse fest.

 

 

Die Geschäftsordnung der Landesregierung regelt u.a. den Ablauf von Regierungssitzungen und legt die Beschlusserfordernisse fest.

Laut Geschäftsordnung müssen folgende Angelegenheiten KOLLEGIAL beschlossen werden (Regierungssitzung):

  • Regierungsvorlagen an den Landtag (Gesetzesentwürfe)
  • Verordnungen
  • Angelegenheiten, für die eine kollegiale Beschlussfassung (verfassungs) gesetzlich vorgeschrieben ist
  • grundsätzliche Entscheidungen über das Landesvermögen, Geschäfte von besonderer Bedeutung
    Häufigster Praxisfall: Förderungen mehr als 25.000 Euro

Alle anderen Angelegenheiten können vom jeweiligen Regierungsmitglied allein (MONOKRATISCH) entschieden werden.

 

Die Landesregierung kann beschließen, eine an sich monokratische Angelegenheit zur Entscheidung an sich zu ziehen und sie damit zur kollegial zu entscheidenden Sache machen.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at