Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Kulturquartier

Das Kulturquartier ist die gemeinsame Klammer, die Landeskulturzentrum Ursulinenhof und OK Offenes Kulturhaus verbindet.

Innenaufnahme des O.K. Centers (Quelle: Otto Saxinger)

(Quelle: Otto Saxinger)

Kontakt:

OK Platz 1
4020 Linz
Telefon (+43 732) 78 41 78-0
Fax: (+43 732) 77 56 84
E-Mail: info@ooekulturquartier.at

http://www.ooekulturquartier.at

Öffnungszeiten:

Aufgrund der sich gelegentlich ändernden Öffnungszeiten wird direkt auf die Kontaktdaten der einzelnen Kultureinrichtungen und Partner verwiesen:

OK Offenes Kulturhaus
Telefon (+43 732) 78 41 78-0
E-Mail: office@ok-centrum.at


Die KUNSTSAMMLUNG des Landes Oberösterreich
Telefon (+43 732) 77 20-163 94
E-Mail: diekunstsammlung.kd.post@ooe.gv.at


Berufsvereinigung Bildender Künstler
Telefon (+43 732) 77 98 68
E-Mail: bvooe@utanet.at


Club-Galerie der Dr. Ernst Koref-Stiftung
Telefon (+43 732) 77 40 07
E-Mail: cdb83@gmx.at


Fotografische Gesellschaft Oberösterreich
Telefon (+43 732) 68 25 17
E-Mail: horst.lausegger@pga.at


Oberösterreichischer Kunstverein
Telefon (+43 732) 79 53 55
E-Mail: ooe.kunstverein@aon.at


Presseclub
Telefon (+43 732) 77 56 34
E-Mail: ooe@presseclub.at


u\hof: Theater für junges Publikum
im Untergeschoss des Ursulinenhofs
E-Mail: uhof@landestheater-linz.at


Verein Freunde des Linzer Musiktheaters
Telefon (+43 732) 77 56 21
E-Mail: office@musiktheater.at


ZÜLOW Gruppe
Telefon (+43 732) 79 41 20
E-Mail: office@zuelow.at


Moviemento Programmkino
Telefon (+43 732) 78 40 90

Fakten und Ziele:
Das oberösterreichische Kulturquartier ist die gemeinsame Klammer, die Landeskulturzentrum Ursulinenhof und das Offene Kulturhaus verbindet. Die Eröffnung im Jahr 2012 war der Startschuss für ein neues gemeinsames Programm: Experimentierfreudige Regionalkultur trifft auf internationale Kunsthightlights. Austausch und gegenseitige Anregungen sind das Arbeitsmotto – ungewöhnliche ästhetische Erlebnisräume durch die Interventionen internationaler Künstlerinnen und Künstler sind das Programm. Mit 1800 im Ursulinenhof und ca. 1500 im OK stehen dem Kulturquartier über 3000 Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Produktionsfläche zur Verfügung. Der Außenbereich bietet noch zusätzlich ca. 2000 "Gestaltungsspielraum".

Das Kulturquartier versammelt neben dem Veranstaltungszentrum im Ursulinenhof 13 kulturelle Einrichtungen mit unterschiedlichen Programmschwerpunkten. Renommierte Galerien, die Kunstsammlung des Landes Obrösterreich, der Presseclub, das u:/hof Theater für junges Publikum sowie das OK, das Moviemento Programmkino und die Ursulinenkirche stehen für abwechslungsreiches und vielfältiges Programm. Sechs Gastronomiebetriebe und drei Geschäftsmieter beteiligen sich zu bestimmten Anlässen ebenfalls an den Aktivitäten des Kulturquartiers.
 
Geschichte:
Die Gründung des Ursulinenklosters in Linz wurde bereits 1677 vom Wiener Konvent aus in die Wege geleitet. Fast 300 Jahre, nämlich von 1679 bis 1968, waren das Kloster und die Schule der Ursulinen zu Linz eine zentrale Bildungsstätte in der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Am 20. Dezember 1972 erwarb das Land Oberösterreich das Klostergebäude der Ursulinen, unverzüglich wurde mit den zum Erhalt notwendigen Baumaßnahmen begonnen. Nach deren Fertigstellung konnte der Ursulinenhof im März 1977 mit der neuen Bestimmung als Landeskulturzentrum Ursulinenhof eröffnet werden. Der im Jahr 2009 abgebrannte Saal wurde nach Plänen der Architektengruppe Schremmer Jell behutsam und mit viel Raumgefühl renoviert.

Das um 1930 erbaute Schulgebäude der Ursulinen ist der Standort des OK Offenen Kulturhauses. 1988 wurde das "Offene Kulturhaus" gegründet und auf 1800 Ausstellungs- und Produktionsfläche finden pro Jahr 6 bis 8 Einzel- und Gruppenausstellungen statt. Ein Umbau von den Arch. Riepl/Riepl erfolgte 1994 bis 1998.

Nach 30 Monaten Bauzeit wurde am 17. März 2012 das Kulturquartier, das Landeskulturzentrum Ursulinenhof und OK Offenes Kulturhaus verbindet, eröffnet.
 
 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at