Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Fischereischutzprüfung

Die Fischereischutzprüfung ist vor einer beim Amt der Oö. Landesregierung eingerichteten Prüfungskommission abzulegen.

Die Prüfungskommission besteht aus einer oder einem rechtskundigen Bediensteten des Amtes der Oö. Landesregierung im Vorsitz und einem weiteren Mitglied, das fachkundig sein muss. Die Prüfungszulassung erfolgt mindestens vier Wochen vor dem festgesetzten Prüfungstermin unter Angabe des Prüfungsortes mit Bescheid. Als Frist für das Einlangen der Anmeldung sind der 15. Oktober für den Herbsttermin und der 15. April für den Frühjahrstermin festgelegt. Die Prüfungen selbst finden jedes Jahr im Juni und Dezember statt.

Voraussetzungen

Zur Prüfung dürfen nur Personen zugelassen werden, die

  • die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen,
  • das 19. Lebensjahr vollendet haben und
  • seit mindestens drei Jahren im Besitz einer Fischerkarte sind.

Amtliche Fischerlegitimationen aus anderen Bundesländern werden anerkannt.

Dem Antrag sind

  • ein Staatsbürgerschaftsnachweis (Fotokopie) und
  • ein Nachweis über den mindestens dreijährigen Besitz der Fischerkarte (Fotokopie der Fischerkarte)

anzuschließen.

Formular

Prüfungsgebühr

Fischereischutzprüfung 125 Euro

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at