Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Erster Bundesländerbesuch: Bundeskanzler Sebastian Kurz trifft Landeshauptmann Thomas Stelzer in Oberösterreich

Landeskorrespondenz

Bundeskanzler Kurz im Landhaus

Der neue Bundeskanzler Sebastian Kurz traf am Donnerstag mit LH Mag. Thomas Stelzer im Linzer Landhaus zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Sein Besuch in Oberösterreich erfolgte damit gleich nach seiner Angelobung und seiner Reise nach Brüssel.

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer

Quelle: Land /Sandra Schauer, Verwendung nur mit Quellenangabe

LH Stelzer: „Oberösterreich ist ein starkes Bundesland und wird auch ein starker Partner der neuen Bundesregierung sein.“

 

(Presseaussendung vom 21.12.2017)

Sein erster Bundesländerbesuch führte Bundeskanzler Sebastian Kurz heute, 21. Dezember 2017, zu Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer nach Oberösterreich. „Wien, Brüssel, Oberösterreich – das zeigt, dass Bundeskanzler Sebastian Kurz den Bundesländern einen hohen Stellenwert einräumt und es ist ein klares Signal, welchen Stellenwert Oberösterreich in der neuen Bundesregierung hat. Oberösterreich ist ein starkes Bundesland und wird auch ein starker Partner der neuen Bundesregierung sein“, so Stelzer beim heutigen Antrittsbesuch von Kurz im Linzer Landhaus.

 

„Sebastian Kurz hat in seiner Regierungserklärung von einem ‚Comeback‘ für Österreich gesprochen – wir sind selbstbewusst genug, um zu wissen, dass zu diesem ‚Comeback‘ Oberösterreich notwendig ist. Ohne Bund ist in Oberösterreich vieles nicht möglich. Aber: Ohne Oberösterreich ist auch im Bund vieles nicht möglich. In einem freundschaftlichen Miteinander wollen wir dieses große Ziel von Sebastian Kurz für unser Land erreichen“, so Landeshauptmann Stelzer weiter. In dem heutigen ersten Gespräch wurde vor allem über die künftige Zusammenarbeit des Landes Oberösterreich mit der neuen Bundesregierung – zum Beispiel beim Breitbandausbau oder bei der Stärkung des Universitätsstandorts – diskutiert.

 

„Österreich soll wirtschaftlich an die Spitze der Europäischen Union. Wir wollen, dass die Arbeitslosigkeit sinkt und dass den Menschen wieder mehr zum Leben bleibt. Dazu braucht es auch starke Wirtschaftszentren, wie Oberösterreich eines ist. Es gibt eine ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen der oberösterreichischen Politik und Wirtschaft, von der wir uns auch in der Bundesregierung einiges abschauen können“, so Bundeskanzler Sebastian Kurz.

 

 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at