Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Förderung des Ankaufes eines Notstromaggregates

Gefördert wird der Ankauf eines Notstromaggregates aus Landesmitteln in Form einer De-minimis Beihilfe.

Wer wird gefördert?

Bewirtschafter landwirtschaftlicher Betriebe mit einem Betriebsstandort in Oberösterreich.

Was wird gefördert?

Der Ankauf eines neuen Notstromaggregates.

Wie wird gefördert?

Es wird ein Zuschuss in der Höhe von 20 % der Nettokosen, maximal 1.500 Euro, gewährt. Beträge unter 300 Euro werden nicht ausbezahlt.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die Art und der Umfang der landwirtschaftlichen Produktionen bzw. des Ausmaßes der Tierhaltung auf den landwirtschaftlichen Betrieben der Förderungswerber müssen den Ankauf eines Notstromaggregates rechtfertigen.

Diese Förderungsmaßnahme ist auf das Jahr 2017 begrenzt. Es werden nur neue Notstromaggregate gefördert, die zwischen 01.01.2017 und 31.12.2017 angekauft und bezahlt wurden.

Abwicklung / Antragstellung

Der Antrag ist mittels Formular "Ankauf eines Notstromaggregates" an die Abteilung Land- und Forstwirtschaft zu richten.

Gemeinsam mit dem Antrag sind als Verwendungsnachweis die Rechnung und der Zahlungsnachweis (in Kopie) vorzulegen.

Formular

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at