Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Projektbeispiel

Wald-Weide-Neuregelung Kösslalm
(Gemeinde Ebensee)


Bei der Neuregelung von Wald und Weide werden anstelle großer bestehender Waldweide-gebiete kleinere Almflächen durch Rodung neu geschaffen. Die durch Zäune gesicherten neuen Weideflächen bilden dann gemeinsam mit kleinflächigen, aufgelichteten Waldbereichen einen Ersatz für die behirtungsintensive und nicht mehr zeitgemäße Waldweide.

Auf der Kösslalm entstand in den Jahren 2014 und 2015 eine neue Almfläche im Gesamtausmaß von 11,5 ha, die zukünftig die Futtergrundlage für das Weidevieh (Rinder, Pferde, Schafe, etc.) darstellt. Davon sind 7,5 ha durch Rodung neu geschaffene Reinweideflächen. Gleichzeitig wurden über 300 ha ursprüngliche Waldweideflächen von den bestehenden Weiderechten entlastet. Diese sind somit künftig vor einer möglichen Beeinträchtigung durch das Weidevieh geschützt.

Weitere Details zum Projekt:

  • Eigentumsverhältnisse: Grundfläche:  ÖBF-AG;  2 weideberechtigte Liegenschaften;
  • Rechtsumfang des Weiderechtes: 6 GVE
  • Neuerrichtung von Almwirtschaftsgebäude (Stall- und Wohnteil), Wasserversorgungsanlage, Koppel- und Umfangszäunen
  • bestehende Landschaftselemente wie Einzelbäume, Gehölzgruppen, Lesesteinhaufen und andere Weidestrukturen wurden erhalten, Waldrandbereiche neu gestaltet

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at