Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

29. September 2016: Achtung Hochwasser/Lawinen Gefahr

Irrtümer und Fehlinterpretationen können im Hochwasserfall oder bei Lawinenabgängen lebensbedrohend sein, fehlende Hilfe Einsätze massiv erschweren!

Am 29. September 2016 veranstaltete die Abteilung Oberflächengewässerwirtschaft in Kooperation mit der Direktion Inneres und Kommunales des Amtes der Oö. Landesregierung die Tagung "Achtung Hochwasser/Lawinen Gefahr". Als Veranstaltungsort wurde mit der Messe RETTER in Wels ein interessantes Umfeld für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewählt.

Inhalt: Rechtzeitige Hinweise und Warnungen vor Hochwasser- und Lawinengefahren sind essentiell für die Vorbereitung auf drohende Ereignisse. Nicht weniger wichtig ist aber auch, dass diese Warnungen richtig verstanden und interpretiert werden!

Die Schutzwasserwirtschaft, der Hydrographische Dienst und der Lawinenwarndienst des Landes Oberösterreich sowie die Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) informierten über wissenswerte Details und normierte Symbole zu Gefahrenzonenplanungen, Hochwasser-Warnsystemen und Lawinenlageberichten.

Ist der Katastrophenfall eingetreten, leisten örtliche Einsatzkräfte beinahe Unmenschliches, um die Schäden schnellstmöglich wieder zu beseitigen. Kann mit örtlichen Einsatzkräften nicht das Auslangen gefunden werden, stehen überörtliche Hilfs- und Einsatzkräfte (z. B. Bundesheer, Berg- und Wasserrettung) zur Unterstützung bereit. Wie die Verständigung abläuft bzw. wer solche Hilfe anfordern kann, darüber informierte das Krisen- und Katastrophenschutzmanagement des Landes Oberösterreich.
 

Tagungsunterlagen zum Herunterladen

Fotos von der Veranstaltung

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at