Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Sensation im Vorfeld der Landesausstellung 2018

Über 1.000 Fundobjekte und eine besonders gut erhaltene Entdeckung aus der Römerzeit sorgen für eine Sensation im Vorfeld der Landesausstellung 2018.

 

Bereits jetzt sind die Vorbereitungen für die Landesausstellung 2018 in vollem Gange. Im April 2016 wurde mit den Ausgrabungen von insgesamt 12 Kalkbrennöfen aus der Römerzeit begonnen. Einer davon ist besonders gut erhalten und sorgt mit seinen Maßen von 4 Metern Tiefe und 3,8 Metern Durchmesser, bereits im Vorfeld für eine Sensation.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer lud daher zu einer Pressekonferenz ins Ennser Museum Lauriacum.

Einzigartig sind auch die über 1.000 Fundobjekte. Neben Ziegeln, Keramik und Knochen von Haustieren, fanden die Archäologen auch sogenannte "Römersteine" mit Inschriften und Skulpturen.

2018 wird also zu einer spannenden Zeitreise ins Oberösterreichische Imperium Romanum.

Bericht: Gregor Zeitlinger

Länge: 3:24 Minuten

 

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at