Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Landeszuschuss zum Familienurlaub

Für einen gemeinsamen Urlaub in einem Urlaubsort in Österreich können Familien und alleinstehende Elternteile diese Förderung beantragen.

Wer wird gefördert?

Familien und alleinstehende Elternteile mit geringem Einkommen

  • mit mindestens drei Kindern, für die Familienbeihilfe bezogen wird
  • mit zwei Kindern, wenn für eines die erhöhte Familienbeihilfe bezogen wird, sofern der Antragsteller mit den Kindern im gemeinsamen Haushalt lebt.

Was wird gefördert?

Ein gemeinsamer Urlaub in einem Urlaubsort in Österreich. Die Urlaubsdauer ist mit 7 bis 14 Tage festgelegt.

Wie wird gefördert?

Den Antrag müssen Sie drei Wochen vor Antritt des geplanten Urlaubs bei der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe einbringen. Vor Urlaubsantritt erhalten Sie eine Rückmeldung, ob ein Zuschuss gewährt wird, und wie hoch die Förderung ist.

Nach dem Urlaub senden Sie eine Bestätigung der Gemeinde des Urlaubsortes über Aufenthaltsdauer und Aufenthaltsort an die Kinder- und Jugendhilfe. Der Zuschuss wird dann auf Ihr Konto überwiesen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Ordentlicher Wohnsitz in Oberösterreich
  • Gefördert werden mindestens 7, höchstens 14 Tage
  • Der Urlaubsort muss in Österreich liegen
  • Die Höhe des Landeszuschusses ist abhängig vom Gesamteinkommen der Familie, von der Anzahl und dem Alter der (mind. 3 bzw. 2) Kinder, die den Urlaub gemeinsam mit den Eltern verbringen.

Abwicklung / Antragstellung

Der Antrag ist mittels Formular an die Abteilung Kinder- und Jugendhilfe zu richten.

Formular

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at