Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Attersee TEST

Badesee Attersee Schörfling (Foto: Wimmer & Steiner)

Der Attersee ist mit über 46 km² Seefläche der größte österreichische Binnensee und bis fast 170 m tief. Er weist eine extrem niedrige Nährstoffbelastung auf und ist mit Sichttiefen bis zu 20 m der klarste See Oberösterreichs.

 

Die für den See typische Türkis-Färbung hängt mit der biologischen Kalkausfällung im Freiwasser zusammen, eine Folge der Lebensvorgänge der Plankton-Algen.

 

 

 

 

Badestellen im Rahmen des Landesprogrammes:

Diese ca. 40 nicht so stark besuchte Badestellen werden freiwillig vom Land . zwei Mal pro Jahr in den Monaten Mai bis August untersucht. Die Testdurchführung und Probenahme erfolgt dabei vom Land . Mehr als die Hälfte dieser Stellen liegen an Fließgewässern.


Zusätzlich werden im Zuge des ASM (Amtliches Seen-Messnetz) und des AIM (Amtliches Immissionsmessnetz) bakteriologische Parameter erhoben, die ebenfalls Aufschlüsse für eine Badeeignung geben können. Die Seen werden dabei fünf Mal und die Flüsse zwölf Mal über das gesamte Jahr verteilt untersucht. Die Testdurchführung und Probenahme erfolgt vom Land .

Badestellen im Rahmen des EU-Programmes:

Das sind  43  stark frequentierte Stellen an oö. Seen, die fünf Mal pro Jahr in den Sommermonaten Juni bis August im Rahmen des EU-Badegewässer-Programmes nach EU-RL 2006/7/EG kontrolliert werden. Die Probenahme erfolgt vom Land ., die Testdurchführung von der AGES-Linz, die auch sofort nach Freigabe der Ergebnisse die aktuellsten Daten auf ihrer Homepage der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.

 

Bewertung der letzten vier Untersuchungsjahre im Rahmen des EU-Programmes:

Messstelle

Bewertung

2012 bis 2015

Strandbad Seewalchen  
Strandbad Litzlberg  
Sprinzensteinpark, Gemeinde Attersee  
Strandbad Unterach  
Strandbad Steinbach  
Weyregg (Land )  
Strandbad Eurocamp, Weißenbach  

Die Bewertung für die Vorjahre erfolgte nach EU-Richtlinie 2006/7/EG

Aktuelle Werte 2016 auf der Badegewässerdatenbank der AGES

Legende:

  Ausgezeichnete Badegewässerqualität
  Gute Badegewässerqualität
  Ausreichende Badegewässerqualität
  Mangelhafte Badegewässerqualität

Einstufung nach der EU-Richtlinie 2006/7/EG

 

Ergebnisse der Untersuchungen im Rahmen des Landesprogrammes:

Messstelle 2014 2015 2016
2.6.16 21.7.16
Kohlbauernaufsatz, Unterach        
Seeberg        
Zelleraufsatz, Nussdorf        

Diese Messstelle wird nach dem Landesprogramm und die bakteriologischen Proben ab 2012 auch im eigenen, akkreditierten Landeslabor zwei Mal im Jahr untersucht!

Die Bewertung für die Vorjahre erfolgte auf folgender Datenbasis:
Mittelwert aus den vorgenommenen Einzelmessungen des jeweiligen Kalenderjahres.

 

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at