Bezirkshauptmannschaften Grieskirchen und Eferding
Manglburg 14 • 4710 Grieskirchen

Telefon (+43 7248) 603-0
Fax (+43 732) 7720-264399

E-Mail bh-gr-ef.post@ooe.gv.at
www.bh-eferding.ooe.gv.at

HPV-Impfung: Vorsorgeimpfung zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs und bösartigen Tumoren.

Wer wird geimpft?

Für alle Schulkinder in der 4. Schulstufe wird die Impfung kostenfrei im Rahmen von Schulimpfungen durchgeführt.

Für Kinder von 9 bis 15 Jahren sind 2 Impfdosen im Abstand 0-6 Monaten vorgesehen. Es besteht die Möglichkeit, sich bereits jetzt im Sanitätsdienst der Bezirkshauptmannschaft Eferding impfen zu lassen.
 

Die Impfung ist vom vollendeten 9. bis zum vollendeten 12. Lebensjahr kostenlos.

Ab dem 12. bis zum vollendeten 15. Lebensjahr ist ein Kostenbeitrag von 40,00 Euro pro Impfung zu entrichten.

Ab dem 15. Lebensjahr wird keine geförderte HPV-Impfung angeboten.

Kann ich mich schon jetzt zur Impfung anmelden?

Die Impfung ist ab sofort möglich, Interessierte können sich mit der Bezirkshauptmannschaft Eferding, Sanitätsdienst (07272/2407 61361), in Verbindung setzen, um Termine zu vereinbaren und nähere Auskünfte zu erhalten.

Werden Mädchen und Buben geimpft?

Die HPV-Impfung steht in Österreich für Mädchen als auch für Buben zur Verfügung.
Frauen und Männer erkranken gleichermaßen und müssen daher auch gleich geschützt werden.

Warum soll ich mein Kind impfen lassen?

„Eine HPV-Infektion kann die Ursache für die Entwicklung bösartiger Tumore sein, darunter Krebsformen im HNO- und Genitalbereich sowie der häufig genannte Gebärmutterhalskrebs", erläutert Dr. Pamela Rendi-Wagner, Sektionschefin im Gesundheitsministerium.
Die Impfung schützt vor jenen Virustypen, die diese Erkrankung am häufigsten verursachen.

Auch Condylome (Genitalwarzen) können mit dieser Impfung vermieden werden.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen: Masern
 
Gratis Masernimpfung für Erwachsene:
Die Weltgesundheitsorganisation WHO ist bestrebt die Masern bis 2015 zu eliminieren. Dafür ist es erforderlich, dass hohe Durchimpfungsraten aufrechterhalten werden. Deshalb wird die Masern-Mumps-Röteln Impfung nicht nur als Schulimpfung angeboten, sondern auch Erwachsenen gratis ermöglicht.

Masern sind nicht harmlos, sondern weisen auch eine 15 prozentige Komplikationsrate auf (z.B. Lungenentzündung, Gehirnhautentzündung, Mittelohrentzündung, Entzündung der Hornhaut des Auges).

Bezirkshauptmannschaften Grieskirchen und Eferding • Manglburg 14 • 4710 Grieskirchen
Telefon (+43 7248) 603-0 • Fax (+43 732) 7720-264399E-Mail bh-gr-ef.post@ooe.gv.at

Logo Land Oberösterreich