Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Pleschingersee

Aktuelle Ergebnisse (ab Juni 2016): EU-Badegewässerdatenbank der AGES

Der Pleschinger See ist ein ab 1965 durch Schotterabbau entstandener Grundwassersee, er hat eine Fläche von 0,12 km² und ist maximal 8 m tief, von der Linz AG wurde er als Badesee ausgestaltet und betreut.

Das Badegewässer wird außer zum Baden auch zur Angelfischerei genutzt.

 

Bewertung der letzten vier Untersuchungsjahre im Rahmen des EU-Programmes:

Messstelle

Bewertung

2012 bis 2015

 2016
 Aktuelle Werte auf der Badegewässerdatenbank der AGES
Pleschingersee, NW-Ufer   s.o.

Die Bewertung für die Vorjahre erfolgte nach EU-Richtlinie 2006/7/EG

 

Legende:

  Ausgezeichnete Badegewässerqualität
  Gute Badegewässerqualität
  Ausreichende Badegewässerqualität
  Mangelhafte Badegewässerqualität

Einstufung nach der EU-Richtlinie 2006/7/EG

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at