Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Klima- und Energie-Modell-Region

Bei diesem Projekt wird ein System entwickelt, wonach aus biogenen Abfällen Biogas erzeugt wird. Dir Firma Evonic wird dieses Rohgas mit einer Verfahrenstechnik reinigen und in das Netz der Rohöl-Aufsuchungs-Aktiengesellschaft einspeisen.

Projektträger

LAG Hausruckwald-Vöcklatal
Hans-Christian Fellinger
Hauptplatz 8
4843 Ampflwang
Telefon: (+43 7675) 392 99
Fax: (+43 7675) 393 99-4
Mobilnummer: (+43 664) 510 14 81
E-Mail: fellinger@hausruck.co.at

Projektbeschreibung

Ausgangssituation

  • Energie und insbesondere Erneuerbare Energie sind zentrale Punkte in der lokalen Entwicklungsstrategie der Leader-Region Hausruckwald-Vöcklatal.
  • Es wurden bereits viele Projekte im Bereich Biomasse-Nahwärme-Mikronetze umgesetzt und auch der Energiestammtisch Ungenach-Zell am Pettenfirst ist mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen (ca. zehn pro Jahr) sehr aktiv in der Bewusstseinsbildung tätig.
  • Für die Ausschreibung der Klima- und Energiemodellregion haben sich vier Firmen gefunden, die im Zuge dieses Programmes ungenutzte Erneuerbare Energie-Potenziale durch Optimierung von Abfall- und Nebenproduktströmen erschließen, sowie die bestehende Gas-Infrastruktur nutzen wollen.

Projekterfolg

  • Entwicklung eines Systems, wonach aus biogenen Abfällen Biogas erzeugt wird.
  • Die Firma Evonic wird dieses Rohgas mit einer bestimmten Verfahrenstechnik reinigen und bei der RAG ins Netz einspeisen.
  • Dieses Pilotprojekt soll dann für weitere Anlagen duplizierbar sein.

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 E-Mail post@ooe.gv.at