Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011-2016

Das "Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011-2016" versteht sich als ganzheitliche Leitlinie für den oö. Tourismus, der als ein Gesamtunternehmen betrachtet und organisiert wird.

 

Das "Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011-2016" versteht sich als ganzheitliche Leitlinie für den oberösterreichischen Tourismus, der als ein Gesamtunternehmen betrachtet und organisiert wird.

Diese Sicht auf ein von allen Partnern gemeinsam getragenes und zu verantwortendes Tourismus-Unternehmen bildet das Fundament einer erfolgreichen und zielorientierten Entwicklung der oberösterreichischen Tourismuswirtschaft.

Aktuelle Tourismussituation in Oberösterreich

Oberösterreichs Tourismus- und Freizeitwirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren ständig aufwärts entwickelt. 3.500 Beherbergungsbetriebe verzeichneten im Tourismusjahr 2010 6,7 Millionen Nächtigungen von mehr als 2,3 Millionen Gästen aus aller Welt.

 

Mit drei Milliarden Euro Wertschöpfung leistet die oberösterreichische Tourismusbranche einen wertvollen Beitrag für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich und sichert damit Arbeit und Lebensqualität für alle Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher. Damit diese positive Entwicklung im verschärften, internationalen Wettbewerb fortgesetzt werden kann, braucht es eine klare Positionierung.

 

Der Tourismus ist geprägt vom Wandel in der Gästestruktur, im Reiseverhalten, in der Kommunikation der Angebote sowie in der touristischen Arbeit der Verbände und Betriebe.
Das hat der Prozess zur Entwicklung der Tourismusstrategie 2011-2016 klar aufgezeigt und dafür passende Antworten gefunden.

Innovativer Kursbuchprozess

Das Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011-2016 setzt österreichweit neue Maßstäbe. Es ist die erste österreichische Landesstrategie, die gemeinsam von Land, Wirtschaftskammer und Landes-Tourismusorganisation erarbeitet, getragen und umgesetzt wird.

 

Zudem greift das Kursbuch Tourismus Oberösterreich als erste Landestourismusstrategie die bundesweite Strategie "Neue Wege im Tourismus" auf, um Synergien und Ressourcen optimal für das Bundesland zu nutzen. Die breite Einbindung aller Systempartner der oberösterreichischen Tourismuswirtschaft sowohl in der Entwicklung als auch in der gemeinsamen Umsetzung ermöglicht eine ganzheitliche Sichtweise. Weiters soll die Vernetzung mit anderen Wirtschafts- und Lebensbereichen erleichtert werden.


 

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an:

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at